Sie sind hier:Startseite / Bilder / Pisces (Fische) / Cypriniformes (Karpfenartige)

Cypriniformes (Karpfenartige)

Die Galerie der Karpfenartigen



Die Karpfenartigen sind Süßwasserfische Sie bevorzugen wärmeres Wasser. Die mehr als 3.700 Arten gliedern sich in 12 Familien, darunter u.a. die Karpfenfische (Cyprinidae mit ca. 2.700 Arten), Prachtschmerlen (Botiidae mit ca. 50 Arten) und die Bachschmerlen (Nemacheilidae mit mehr als 400 Arten).



Critically Endangered Epalzeorhynchos bicolor [SMITH, 1931]

Zoo KölnZoo Köln

  • D Feuerschwanz-Fransenlipper
  • F
  • UK
  • E Red Tailed Shark
  • NL Vuurstaartlabeo



Least Concern Hypsibarbus wetmorei [SMITH, 1931]

Tierpark Hellabrunn, München

  • D Wetmores Barbe
  • F
  • UK Lemon-fin barb
  • E
  • NL



Leptobarbus hoevenii [BLEEKER, 1851]

Aquarium Berlin

  • D Siambarbe
  • F Barbus d'Hoven
  • UK Hoven's carp or Sudan fish
  • E Barbo de Hoven
  • NL



Least Concern Notropis chrosomus [JORDAN, 1877]

Zoo KölnZoo Köln

  • D Regenbogenelritze
  • F
  • UK Rainbow shiner
  • E
  • NL



Least Concern Scardinius erythrophthalmus [LINNAEUS, 1758]

Aquarium Berlin

  • D Rotfeder
  • F Suce-roseaux
  • UK Common rudd
  • E Gardi
  • NL Ruisvoorn



Zacco platypus [TEMMINCK & SCHLEGEL, 1846]

Zoo Köln

  • D Drachenfisch
  • F
  • UK Pale chub
  • E
  • NL



Bild des Monats
Unser Bild des Monatsmehr ...
Gefährdungsstufen
Die Gefährdungsstufen gemäß IUCN
status
EXExtinct
ausgestorben
EWExtinct in the Wild
in der Natur ausgestorben
CRCritically Endangered
vom Aussterben bedroht
ENEndangered
stark gefährdet
VUVulnerable
gefährdet
NTNear Threatened
potenziell gefährdet
LCLeast Concern
nicht gefährdet
Anzahl der Arten
Amphibia (Amphibien)62
Arthropoda (Gliedertiere)216
Aves (Vögel)494
Mammalia (Säugetiere)368
Pisces (Fische)222
Reptilia (Reptilien)421
Weitere Tiere35
Summe1.818
Neu aufgenommene Arten

November 2016



Oktober 2016



September 2016



August 2016



Juli 2016

Fehler erkannt?
Bitte helfen Sie uns, die Korrektheit der Bilder sicherzustellen.
  • Haben Sie einen Fehler erkannt?
  • Haben wir ein Bild einer falschen Art zugeordnet?
  • Ist der Artname veraltet?
Wir sind dankbar für jeden Hinweis.