Sie sind hier:Startseite / Reptilien / Geckoartige / Phelsuma kochi

Phelsuma kochi

Großer Taggecko



Name

  • Wissenschaftliche Bezeichnung: Phelsuma kochi
  • frühere Bezeichnung: Phelsuma madagascariensis kochi
  • D Großer Taggecko
  • UK Madagascar Day Gecko



Systematik

  • Klasse: Reptilia (Reptilien) [LAURENTI, 1768]
  • Ordnung: Squamata (Schuppenkriechtiere) [OPPEL, 1811]
  • Zwischenordnung: Gekkota (Geckoartige) [CUVIER, 1817]
  • Familie: Gekkonidae (Eigentliche Geckos) [GRAY, 1825]
  • Gattung: Phelsuma (Taggeckos) [GRAY, 1825]
  • Art: Phelsuma kochi [MERTENS, 1954]
  • Erstmals beschrieben: 1954 von Robert Mertens (1894-1975)



Phelsuma kochi
Phelsuma kochi



Merkmale

  • gelb bis grüne Grundfärbung, kleine rundliche Flecken auf dem Rücken, meist orange bis rot
  • bei adulten Tieren treten vereinzelt blass-bläuliche Kopffärbung auf
  • Gesamtgröße bei Männchen: 20-24 cm (KRL ca. 12 cm), die Weibchen sind etwas kleiner
  • tagaktiv
  • Lebenserwartung 10 bis 15 Jahre



Phelsuma kochi
Phelsuma kochi



Natürlicher Lebensraum

  • in Nordwest- und West-Madagaskar
  • auf Bäumen, Palmen und Bananenstauden



Phelsuma kochi
Phelsuma kochi



Terrarien-Einrichtung

  • viele Klettermöglichkeiten (z.B. Bambus oder Wurzeln)
  • Bepflanzung mit vielen Versteckmöglichkeiten
  • Temperatur tagsüber: 25-30°C, lokal bis 35°C
  • Temperatur nachts: ca. 20-22°C
  • Luftfeuchtigkeit 50-70%
  • auf ausreichende UV-Bestrahlung achten



Phelsuma kochi
Phelsuma kochi



Ernährung

  • Heimchen, Wachsmaden, Fruchtfliegen, Früchtebrei
  • Darauf achten, dass die Ernährung nicht zu fett gerät
  • Vitamine, z.B. in Form von Korvimin ZVT empfehlenswert



Phelsuma kochi
Phelsuma kochi



Inkubation und Aufzucht der Jungtiere

  • Bei einer Inkubationstemperatur von 28°C schlüpfen die etwa 6 cm großen Jungtiere nach ca. 65 Tagen
  • Die Haltung der Jungtiere kann einzeln oder paarweise erfolgen. Die Einrichtung des Aufzuchtterrariums und die Ernährung erfolgen wie bei den adulten Tieren.



Phelsuma kochi
Phelsuma kochi