Sie sind hier:Startseite / Reptilien / Schlangen / Pantherophis guttatus / Tagebuch einer Kornnatter

Tagebuch einer Kornnatter

Die Aufzucht einer Kornnatter



Im August 2010 schlüpften 19 Kornnattern (Pantherophis guttatus). Die Jungtiere wurden einzeln aufgezogen und beobachtet. Nachdem wir sie als "futterfest" einschätzen konnten, wurden sie abgegeben. Das bedeutet, sie haben mindestens einmal problemlos gehäutet und 3- bis 4-mal problemlos Nahrung aufgenommen. Nur das jüngste Tier, das wir recht ideenlos mit "Nummer 19" bezeichnet hatten, bliebt zunächst bei uns. Ihr erstes Lebensjahr haben wir genau beobachtet und dokumentiert.



12.06.2010 - Die Eiablage

Am frühen Morgen des 12.06.2010 haben wir gesehen, dass das Kornnatter-Weibchen einige Eier gelegt hatte. Es dauerte bis beinahe 18 Uhr um die insgesamt 19 Eier abzulegen. Bei dieser Gelegenheit stellt man sich immer wieder fasziniert die Frage, wo die relativ kleine und schmächtige Schlange all diese Eier unterbringen kann.

GelegeDas Gelege
GelegeDas Gelege



Die zunächst sehr weichen Eier kleben häufig aneinander fest. Das Trennen der Eier ist nicht zu empfehlen, da diese schnell beschädigt werden könnten. Es ist also ratsam, die zusammenhängenden Teile an einem Stück in den Inkubator zu übertragen. Wenn man zu lange wartet, kann es passieren, dass die Eier am Terrarium oder an Einrichtungsgegenständen festkleben und ggf. nicht gefahrlos herausgenommen werden können. Dieses Mal hatten wir Glück, da es kein komplettes Paket wurde, sondern mehrere kleine, die ohne Probleme in die Inkubation überführt werden konnten. Die Hohlräume zwischen den Eiern haben wir mit trockenem Vermiculit aufgefüllt.

EiablageDas rötlich gefärbte Weibchen
Das sehr helle MännchenDas sehr helle Männchen

Vorbereitung zur InkubationVorbereitung zur Inkubation



10.08.2010 - Die Jungtiere schlüpfen

Nach genau 60 Tagen, bei einer Inkubationstemperatur von konstant 28 Grad, zeigen sich die ersten Jungtiere. Die unterschiedliche Färbung der Elterntiere lässt auf interessante Farbvarianten der Jungtiere schließen.

Die ersten offenen EierDie ersten Eier sind offen
4 junge Kornnattern sind gschlüpft4 junge Kornnattern sind gschlüpft



15.08.2010 - Die Steckbriefe

Den typischen Verlauf einer Aufzucht kennen wir bereits aus früheren Gelegen. Die Jungtiere häuten sich wenige Tage nach dem Schlüpfen und meist beginnen sie erst dann zu fressen. Unser Plan sieht vor, die Tiere abzugeben, sobald sie selbständig fressen. Ein Jungtier werden wir behalten und dessen Aufzucht im Detail beschreiben. Nachfolgend stellen wir alle Jungtiere vor.

Nummer 1Nummer 1
geschlüpft am 10.08.2010
1. Häutung am 22.08.2010
Fütterung am 23.08.2010 (OK)
Gewicht am 28.08.2010: 9,5 g
Fütterung am 29.08.2010 (OK)
Fütterung am 02.09.2010 (OK)
abgegeben am 05.09.2010
Nummer 2Nummer 2
geschlüpft am 10.08.2010
1. Häutung am 22.08.2010
Fütterung am 23.08.2010 (OK)
Gewicht am 28.08.2010: 9,5 g
Fütterung am 29.08.2010 (OK)
Fütterung am 02.09.2010 (OK)
abgegeben am 05.09.2010



Nummer 3Nummer 3
geschlüpft am 10.08.2010
1. Häutung am 22.08.2010
Fütterung am 23.08.2010 (nicht angenommen)
Fütterung am 24.08.2010 (OK)
Gewicht am 28.08.2010: 10 g
Fütterung am 29.08.2010 (OK)
Fütterung am 02.09.2010 (OK)
abgegeben am 05.09.2010
Nummer 4Nummer 4
geschlüpft am 10.08.2010
1. Häutung am 22.08.2010
Fütterung am 23.08.2010 (OK)
Gewicht am 28.08.2010: 10 g
Fütterung am 29.08.2010 (OK)
abgegeben am 05.09.2010




Nummer 5Nummer 5
geschlüpft am 10.08.2010
1. Häutung am 23.08.2010
abgegeben am 25.08.2010
abgegeben am 05.09.2010


Nummer 6Nummer 6
geschlüpft am 11.08.2010
1. Häutung am 24.08.2010
Fütterung am 25.08.2010 (OK)
Gewicht am 28.08.2010: 8 g
Fütterung am 29.08.2010 (OK)
abgegeben am 05.09.2010



Nummer 7Nummer 7
geschlüpft am 11.08.2010
1. Häutung am 24.08.2010
Fütterung am 25.08.2010 (OK)
Gewicht am 28.08.2010: 10 g
Fütterung am 29.08.2010 (OK)
Fütterung am 02.09.2010 (OK)
Nummer 8Nummer 8
1. Häutung am 27.08.2010
Gewicht am 28.08.2010: 7,5 g
Fütterung am 29.08.2010 (nicht angenommen)
Fütterung am 02.09.2010 (OK)
abgegeben am 05.09.2010



Nummer 9Nummer 9
geschlüpft am 11.08.2010
1. Häutung am 24.08.2010
Fütterung am 25.08.2010 (OK)
Gewicht am 28.08.2010: 10 g
Fütterung am 29.08.2010 (OK)
Fütterung am 02.09.2010 (OK)
Nummer 10Nummer 10
geschlüpft am 12.08.2010
1. Häutung am 27.08.2010
Gewicht am 28.08.2010: 7,5 g
Fütterung am 29.08.2010 (nicht angenommen)
Fütterung am 02.09.2010 (OK)
abgegeben am 05.09.2010



Nummer 11Nummer 11
geschlüpft am 12.08.2010
1. Häutung am 24.08.2010
Fütterung am 25.08.2010 (OK)
Gewicht am 28.08.2010: 10 g
Fütterung am 29.08.2010 (nicht angenommen)
abgegeben am 05.09.2010
Nummer 12Nummer 12
geschlüpft am 12.08.2010
1. Häutung am 24.08.2010
Fütterung am 25.08.2010 (OK)
verstorben am 28.08.2010




Nummer 13Nummer 13
geschlüpft am 12.08.2010
1. Häutung am 24.08.2010
Fütterung am 25.08.2010 (OK)
Gewicht am 28.08.2010: 10 g
Fütterung am 29.08.2010 (OK)
Fütterung am 02.09.2010 (OK)
abgegeben am 05.09.2010
Nummer 14Nummer 14
geschlüpft am 13.08.2010
1. Häutung am 24.08.2010
Gewicht am 28.08.2010: 9 g
Fütterung am 29.08.2010 (OK)
Fütterung am 02.09.2010 (OK)
abgegeben am 05.09.2010



Nummer 15Nummer 15
geschlüpft am 13.08.2010
1. Häutung am 24.08.2010
Fütterung am 25.08.2010 (OK)
Gewicht am 28.08.2010: 9 g
Fütterung am 29.08.2010 (OK)
Fütterung am 02.09.2010 (OK)
abgegeben am 05.09.2010
Nummer 16Nummer 16
geschlüpft am 13.08.2010
1. Häutung am 24.08.2010
Gewicht am 28.08.2010: 8 g
Fütterung am 29.08.2010 (OK)
Fütterung am 02.09.2010 (nicht angenommen)
abgegeben am 05.09.2010



Nummer 17Nummer 17
geschlüpft am 13.08.2010
1. Häutung am 27.08.2010
Gewicht am 28.08.2010: 6 g
Fütterung am 29.08.2010 (OK)
Fütterung am 02.09.2010 (OK)
2. Häutung am 03.09.2010
- abgegeben am 05.09.2010
Nummer 18Nummer 18
geschlüpft am 14.08.2010
1. Häutung am 24.08.2010
Fütterung am 25.08.2010 (OK)
Gewicht am 28.08.2010: 10 g
Fütterung am 29.08.2010 (OK)
Fütterung am 02.09.2010 (OK)
abgegeben am 05.09.2010



28.08.2010 - Eine erste Bestandsaufnahme

Zunächst eine sehr unerfreuliche Neuigkeit. Heute früh haben wir Nr. 12 tot aufgefunden. Sehr überraschend, denn es gab überhaupt keine Anzeichen für ein Problem. Die erste Häutung und auch die erste Fütterung verliefen völlig normal. Wir haben den heutigen Tag genutzt, alle Tiere zu wiegen. Das leichteste Tier wog 6 Gramm, das schwerste 12 Gramm. Erstaunlicherweise ist Nummer 19 nicht nur das jüngste, sondern auch das schwerste Jungtier.

WiegenGewicht Nr. 11
WiegenGewicht Nr. 19



05.09.2010 - Der große Abschied

Am Wochenende wurden die jungen Kornnattern an ihre neuen Besitzer übergeben. Nur das jüngste Tier (Nummer 19) wird bei uns bleiben und somit in den Mittelpunkt dieses Tagebuchs rücken. Wir werden die weitere Entwicklung detailliert beschreiben und regelmäßig Größe, Gewicht und weitere interessante Details dokumentieren.

Nummer 19Nummer 19



17.09.2010 - Gewichtskontrolle

Am 15.09. haben wir der kleinen Kornnatter 3 Babymäuse angeboten. Zwei wurden gegessen, die dritte blieb liegen. Die Waage zeigte heute 18 Gramm, somit 50% mehr als beim letzten Wiegen am 28.08.

GewichtskontrolleAktuelles Gewicht: 18 Gramm



27.09.2010 - 5 Gramm in 10 Tagen

Auch bei der gestrigen Fütterung waren drei kleine Babymäuse zu viel. Der Appetit reichte nur für eine. Dennoch hat unsere Kornnatter 5 Gramm an Gewicht zugenommen.

GewichtskontrolleAktuelles Gewicht: 23 Gramm



01.10.2010 - Die 2. Häutung

Die 2. Häutung erfolgte heute früh. Die Länge der Haut beträgt ca. 38 cm.

HautHaut



17.10.2010 - Probleme bei der Gewichtskontrolle

Dieses Ergebnis ist überraschend. Die Waage zeigt 2 Gramm weniger als vor 20 Tagen, obwohl die kleine Natter zwischenzeitlich gut gefressen hat. Eine krankheitsbedingte Gewichtsabnahme kann sicherlich ausgeschlossen werden. Vermutlich sind die Messergebnisse mit unserer Haushaltswaage zu ungenau. Eventuell ist die Verwendung unterschiedlicher Behältnisse ausschlaggebend, obwohl das eigentlich nicht sein dürfte. Dennoch wird ab sofort immer das gleiche Behältnis genutzt um diese Unschärfe auszuschließen. Frühere Ergebnisse müssten dann in Frage gestellt werden. Mal sehen, was die nächste Messung zeigt.

GewichtskontrolleAktuelles Gewicht: 21 Gramm



27.10.2010 - Gewichtskontrolle zeigt 25 Gramm

Bei der heutigen Messung zeigt die Waage 25 Gramm.

GewichtskontrolleAktuelles Gewicht: 25 Gramm



05.01.2011 - Gewichtskontrolle und ein neues Wohnzimmer

Rund 6 Wochen seit der letzten Gewichtskontrolle ist das Gewicht der kleinen Kornnatter auf 40 Gramm gestiegen.

GewichtskontrolleAktuelles Gewicht: 40 Gramm



05.01.2011 - Ein neues Wohnzimmer

Gleich nach dem Wiegen hat die Kornnatter ein neues Terrarium bezogen. Als bevorzugte Wohn-Höhle hat sie eine Deko-Kokusnuss gewählt.

Wohn-HöhleDie neue Wohn-Höhle



28.01.2011 - Die 5. Häutung

Wie gewohnt verlaufen die Häutungen problemlos. Die alte Haut wird an einem Stück abgestreift. Diese hat eine Länge von 68 cm.

Häutung 28.01.2011



03.02.2011 - Nahrungsumstellung.

Mittlerweile wurde die Ernährung umgestellt. Die kleinen Babymäuse haben ihre Attraktivität verloren und werden bei der Fütterung ignoriert. Wir füttern jetzt Baby-Ratten, deren Volumen in etwa das Zwei- bis Dreifache der kleinen Mäuse umfasst.

Häutung 28.01.2011



06.03.2011 - Frühjahrsdiät?

Zurzeit hat die kleine Schlange keinen Appetit. Weder Babymäuse noch Babyratten wurden angenommen. Noch ist das kein Grund zur Besorgnis, dennoch wäre es beruhigend, wenn sie die nächste Fütterung endlich wieder annimmt.



25.05.2011 - Diät beendet!

Was ist das Gegenteil von Diät? In den letzten Wochen hat die kleine Natter enorm zugelegt und ein Gewicht von 80 Gramm erreicht.

GewichtskontrolleAktuelles Gewicht: 80 Gramm



14.08.2011 - Jahresabschluss

Das erste Jahr ist vergangen. Die kleine Kornnatter hat sich hervorragend entwickelt. Es gab keinerlei Probleme, weder mit der Ernährung noch mit der Häutung oder Krankheiten. Das Gewicht beträgt jetzt 104 Gramm. Damit schließen wir dieses Tagebuch. Nachfolgend haben wir alle Messergebnisse aufbereitet. Die Grafik zeigt den Gewichtsverlauf, die Tabelle zeigt alle gesammelten Informationen.

GewichtskontrolleAktuelles Gewicht: 104 Gramm



Gewichtsdiagramm

Beginnend an Tag 14 wurde die Gewichtskontolle an jedem 10. Kalendertag durchgeführt und grafisch aufbereitet. Der Wert vom 24. Tag ist geschätzt. An diesem Tag wurde keine Messung vorgenommen. Das Linie zeigt einen relativ konstanten Verlauf, lediglich zwischen den Tagen 204 und 254 gab es einen "Durchhänger".

Gewichtskontolle



Daten und Fakten zu Nummer 19

TagDatumEreignisGewichtHäutung
115.08.2010Schlupf
1024.08.2010Häutung1. Häutung
1125.08.2010Fütterung: 1 Babymaus
1428.08.2010Gewichtskontrolle12 Gramm
1529.08.2010Fütterung: 2 Babymäuse
1902.09.2010Fütterung: 2 Babymäuse
2306.09.2010Fütterung: 2 Babymäuse
2811.09.2010Fütterung: 2 Babymäuse
3316.09.2010Fütterung: 2 Babymäuse
3417.09.2010Gewichtskontrolle18 Gramm
3821.09.2010Fütterung: 2 Babymäuse
4326.09.2010Fütterung: 1 Babymaus
4427.09.2010Gewichtskontrolle23 Gramm
4801.10.2010Häutung2. Häutung
4902.10.2010Fütterung: 2 Babymäuse
5407.10.2010Gewichtskontrolle23 Gramm
5508.10.2010Fütterung: 2 Babymäuse
6114.10.2010Fütterung: 3 Babymäuse
6417.10.2010Gewichtskontrolle21 Gramm
6720.10.2010Fütterung: 3 Babymäuse
7124.10.2010Fütterung: 3 Babymäuse
7427.10.2010Gewichtskontrolle25 Gramm
7730.10.2010Fütterung: 3 Babymäuse
8305.11.2010Fütterung: 2 Babymäuse
8507.11.2010Häutung3. Häutung
8507.11.2010Gewichtskontrolle24 Gramm
8709.11.2010Fütterung: 2 Babymäuse
9214.11.2010Fütterung: 2 Babymäuse
9416.11.2010Gewichtskontrolle26 Gramm
9618.11.2010Fütterung: 3 Babymäuse
10123.11.2010Fütterung: 3 Babymäuse
10426.11.2010Gewichtskontrolle29 Gramm
10729.11.2010Fütterung: 3 Babymäuse
11406.12.2010Gewichtskontrolle31 Gramm
11406.12.2010Fütterung: 1 Babymaus
11507.12.2010Häutung4. Häutung
11911.12.2010Fütterung: 3 Babymäuse
12416.12.2010Gewichtskontrolle33 Gramm
12517.12.2010Fütterung: 4 Babymäuse
13123.12.2010Fütterung: 4 Babymäuse
13426.12.2010Gewichtskontrolle36 Gramm
13729.12.2010Fütterung: 4 Babymäuse angeboten, aber nur eine gefressen
14304.01.2011Fütterung: 3 Babymäuse
14405.01.2011Gewichtskontrolle40 Gramm
15011.01.2011Fütterung: 3 Babymäuse
15415.01.2011Gewichtskontrolle42 Gramm
15920.01.2011Fütterung: Die angebotenen Babymäuse wurden nicht angenommen
16425.01.2011Gewichtskontrolle46 Gramm
16526.01.2011Fütterung: Die angebotenen Babymäuse wurden nicht angenommen
16728.01.2011Häutung5. Häutung
17001.02.2011Fütterung: Die Baby-Ratte wurde gefressen.
Die zusätzlich angebotene Maus wurden nicht angenommen.
17404.02.2011Gewichtskontrolle48 Gramm
17909.02.2011Fütterung: 1 Baby-Ratte
18414.02.2011Gewichtskontrolle51 Gramm
19424.02.2011Gewichtskontrolle51 Gramm
20406.03.2011Gewichtskontrolle49 Gramm
21416.03.2001Gewichtskontrolle49 Gramm
21618.03.2011Fütterung: 2 Baby-Ratten
22426.03.2011Gewichtskontrolle51 Gramm
22931.03.2011Fütterung: 2 Baby-Ratten
23405.04.2011Gewichtskontrolle53 Gramm
24415.04.2011Gewichtskontrolle53 Gramm
24516.04.2011Fütterung: 2 Baby-Ratten
24718.04.2011Häutung6. Häutung
25223.04.2011Fütterung: 2 Baby-Ratten
25425.04.2011Gewichtskontrolle61 Gramm
26001.05.2011Fütterung: 2 Baby-Ratten
26405.05.2011Gewichtskontrolle69 Gramm
26910.05.2011Fütterung: 2 Baby-Ratten
27415.05.2011Gewichtskontrolle76 Gramm
27516.05.2011Fütterung: 2 Baby-Ratten
28223.05.2011Fütterung: 2 Baby-Ratten
28425.05.2011Gewichtskontrolle80 Gramm
28728.05.2011Fütterung: 2 Baby-Ratten
29404.06.2011Gewichtskontrolle82 Gramm
29705.06.2011Fütterung: 2 Baby-Ratten angeboten, aber keine angenommen
29907.06.2011Häutung7. Häutung
30210.06.2011Fütterung: 2 Baby-Ratten
30414.06.2011Gewichtskontrolle85 Gramm
31018.06.2011Fütterung: 2 Baby-Ratten
31424.06.2011Gewichtskontrolle88 Gramm
31626.06.2011Fütterung: 2 Baby-Ratten
32404.07.2011Gewichtskontrolle91 Gramm
32707.07.2011Fütterung: 2 Baby-Ratten
33414.07.2011Gewichtskontrolle93 Gramm
33515.07.2011Fütterung: 2 Baby-Ratten
34121.07.2011Fütterung: 2 Baby-Ratten
34424.07.2011Gewichtskontrolle97 Gramm
34929.07.2011Fütterung: 2 Baby-Ratten
35403.08.2011Gewichtskontrolle100 Gramm
35706.08.2011Fütterung: 2 Baby-Ratten
36413.08.2011Gewichtskontrolle104 Gramm
36514.08.2011Fütterung: 2 Baby-Ratten



Schlupf einer Kornnatter im Film

Mehr als eine Stunde harter Arbeit benötigte diese Kornatter um sich aus ihrem Ei zu befreien. Ihre Ruhepausen haben wir herausgeschnitten und die Gesamtdauer des Schlüpfens auf 2 x 10 Minuten zusammengefasst.

Teil 1: Pantherophis guttatus - Teil 1

Teil 2: Pantherophis guttatus- Teil 2