Sie sind hier:Startseite / Systematik / Reptilia / Squamata

Squamata

Die Ordnung Squamata (Schuppenkriechtiere) [OPPEL, 1811]



Die Schuppenkriechtiere werden in der klassischen Systematik in die drei Unterordnungen Echsen (Lacertilia), Schlangen (Serpentes) und Doppelschleichen (Amphisbaenia) strukturiert:

  • Unterordnung Lacertilia (Echsen) [GÜNTHER, 1867]
    • Zwischenordnung Dibamia (Schlangenschleichen) [GASC, 1968]
    • Zwischenordnung Diploglossa (Schleichenartige)
    • Zwischenordnung Gekkota (Geckoartige) [CUVIER, 1817]
    • Zwischenordnung Iguania (Leguanartige) [COPE, 1864]
    • Zwischenordnung Platynota (Waranartige) [DUMÈRIL & BIBRON, 1836]
    • Zwischenordnung Scincomorpha (Skinkartige) [CAMP, 1923]
  • Unterordnung Amphisbaenia (Doppelschleichen) [GRAY, 1844]
  • Unterordnung Serpentes (Schlangen) [LINNAEUS, 1758]



Zahlreiche molekularbiologische Untersuchungen stellen diese Aufteilung in Frage. Beispiele für alternative Betrachtungsweisen zeigen:



Stand: 2015-01-04