Sie sind hier:Startseite / Unterwegs / Deutschland / Köln - Zoo

Der Kölner Zoo

Der Kölner Zoo wurde 1860 gegründet und ist somit der drittälteste Zoo in Deutschland. Vergleicht man das 1863 im maurischen Stil gebaute alte Elefantenhaus mit dem gerade fertig gestellten Hippodom oder dem Elefantenpark, lässt sich auch in Köln der Wandel vieler Zoos nachvollziehen. War es früher legitim, möglichst viele Tiere für die Besucher vorzuhalten, steht heute der Naturschutz als die zentrale Aufgabe im Mittelpunkt. Dabei werden den Tieren möglichst großzügige und naturgetreue Habitate angeboten, auch wenn der Besucher jetzt weniger Arten zu sehen bekommt und diese ggf. aus größerer Entfernung. 9.812 Tiere aus 756 Arten meldete der Kölner Zoo im Jahresbericht 2011. Weitere Details und aktuelle Informationen bietet die Homepage des Kölner Zoos.

Prolemur simus (Großer Bambuslemur)

Prolemur simusProlemur simus
Prolemur simusProlemur simus

Alouatta seniculus (Roter Brüllaffe)

Alouatta seniculus

Cebuella pygmaea (Zwergseidenäffchen)

Cebuella pygmaea Cebuella pygmaea

Cebus xanthosternos (Gelbbrust-Kapuziner)

Cebus xanthosternosCebus xanthosternos

Varecia rubra (Roter Vari)

Varecia rubraVarecia rubra

Eulemur rubriventer (Rotbauchmaki)

Eulemur rubriventerEulemur rubriventer

Hydrochoerus hydrochaeris (Capybara)

Hydrochoerus hydrochaerisHydrochoerus hydrochaeris

Myrmecophaga tridactyla (Großer Ameisenbär)

Myrmecophaga tridactylaMyrmecophaga tridactyla