Sie sind hier:Startseite / Unterwegs / Deutschland / Kronberg - Opelzoo

Opel-Zoo Kronberg

Skulptur   

Georg von Opel gründete den Zoo 1956 als Forschungsgehege und Erholungsstätte für die Mitarbeiter der Firma Opel. Als gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts trägt der Zoo nun die offizielle Bezeichnung "Georg von Opel - Freigehege für Tierforschung".

Der Zoo liegt in einem Waldgebiet zwischen Königstein und Kronberg. In den großzügigen Gehegen leben ca. 1.400 Tiere aus 200 verschiedenen Arten.

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Homepage des Opel-Zoos.

Suricata suricattaAilurus fulgens
Erdmännchen (Suricata suricatta)Kleiner Panda (Ailurus fulgens)
Bubo scandiacusMacropus robustus erubescens
Schnee-Eule (Bubo scandiacus)Bergkänguru (Macropus robustus erubescens)
Saguinus oedipusGibbon-Mischlinge
Lisztaffe (Saguinus oedipus)Gibbon-Mischlinge
(Hylobates lar und Hylobates lar pileatus)
Alopex lagopusVulpes vulpes
Eisfuchs (Alopex lagopus)Rotfuchs (Vulpes vulpes)
Cynictis penicillataLama guanicoe
Fuchsmanguste (Cynictis penicillata)Guanako (Lama guanicoe)

Bookmark & Share

    Der Opelzoo im Überblick
    Fläche (ha):27
    Tierarten:200
    Tiere:1.400
     
    Webseite:Link
    Tierliste:Link
     
    Unser letzter Besuch:05-2008