Sie sind hier:Startseite / Zoobesuche / Neuwied

Zoo Neuwied



Macropus giganteusÖstliches Graues Riesenkänguru
(Macropus giganteus)
Macropus giganteusÖstliches Graues Riesenkänguru
(Macropus giganteus)



Mit einer Fläche von 13,5 Hektar, auf der 1.300 Tiere aus mehr als 165 Arten zu sehen sind, ist der Neuwieder Zoo der größte in Rheinland-Pfalz. Erstmals konnten die Besucher 1970 den damals privaten "Tierpark Hubertushof" besuchen. Schon früh zählten die Kangurus zu den Hauptattraktionen. Heute lebt in Neuwied die größte zusammenhängende Herde von Grauen Riesenkängurus (Macropus giganteus) außerhalb Australiens. Sie teilen sich den 3,5 Hektar großen Lebensraum mit den Bennetkängurus (Macropus rufogriseus rufogriseus) und den Emus (Dromaius novaehollandiae). Informationen über Anreise, Öffnungszeiten, Fütterungszeiten usw. finden Sie auf der Webseite des Neuwieder Zoos.



Macropus giganteusÖstliches Graues Riesenkänguru
(Macropus giganteus)
Macropus giganteusÖstliches Graues Riesenkänguru
(Macropus giganteus)



Macropus rufogriseus rufogriseusBennett-Känguru
(Macropus rufogriseus rufogriseus)
Macropus rufogriseus rufogriseusBennett-Känguru mit Jungtier
(Macropus rufogriseus rufogriseus)



Macropus rufogriseus rufogriseusBennett-Känguru
(Macropus rufogriseus rufogriseus)
Macropus rufogriseus rufogriseusBennett-Känguru
(Macropus rufogriseus rufogriseus)



Der Neuwieder Zoo im Überblick
Fläche (ha):13,5
Tierarten:165
Tiere:1.300
 
Webseite:Link
Tierliste:Link
 
Unser letzter Besuch:06-2014