Galerie der Plattfische (Pleuronectiformes)

Die Galerie der Plattfische (Pleuronectiformes), zu denen u.a. Scholle, Steinbutt, Heilbutt, Flunder und Seezunge gehören

Plattfische sind bodenbewohnend. Ihr Körperbau ist an diese Lebensweise gut angepasst. Im Larvenstadium haben Plattfische noch eine symmetrische Körperform und schwimmen aufrecht im offenen Wasser. Im Laufe der Entwicklung wandert ein Auge auf die spätere obere Seite. Schädelknochen und Nasenöffnungen verschieben sich ebenfalls. Der Körper flacht ab, die Oberseite wird dunkler, die Unterseite bleibt hell. Es sind ca. 675 Arten beschrieben, darunter viele als Speisefische bekannte Arten wie Scholle, Stein- und Heilbutt, Flunder und Seezunge.

Least Concern Pleuronectes platessa

[LINNAEUS, 1758]

Pleuronectes platessa Pleuronectes platessa Pleuronectes platessa Pleuronectes platessa Pleuronectes platessa

  • D Scholle oder Goldbutt
  • F Plie
  • UK European plaice
  • E Solla
  • NL Schol

 

 

Die Gefährdungsstufen gemäß IUCN
status
EX
- Extinct (ausgestorben) / EW - Extinct in the Wild (in der Natur ausgestorben) /
CR - Critically Endangered (vom Aussterben bedroht) / EN - Endangered (stark gefährdet) /
VU - Vulnerable (gefährdet) / NT - Near Threatened (potenziell gefährdet) / LC - Least Concern (nicht gefährdet)

Bitte helfen Sie uns, die Korrektheit der Bilder sicherzustellen. Haben Sie einen Fehler erkannt? Haben wir ein Bild einer falschen Art zugeordnet? Ist der Artname veraltet? Wir sind dankbar für jeden Hinweis.