Testudinata

Die Systematik der Schildkröten (Testudinata)

Auffälligstes Merkmal der Schildkröten ist der einzigartige Panzer, der sich aus dem Rückenpanzer (Carapax) und dem Bauchpanzer (Plastron) zusammensetzt. Die ca. 340 Arten werden in zwei Unterordnungen strukturiert: Die Halsberger-Schildkröten (Cryptodira), die sich vor 180 Mio. Jahren zu entwickeln begannen, können ihren Kopf in den Panzer zurückziehen. Die Halswirbel dieser Tiere sind speziell geformt, damit sich das Rückgrat S-förmig krümmen kann. Die Halswender-Schildkröten (Pleurodira) sind entwicklungsgeschichtlich jünger. Sie legen ihren Kopf seitlich unter den Panzer.

 

Ordnung Testudinata (Schildkröten) [LINNAEUS, 1758]

  • Unterordnung Cryptodira (Halsbergerschildkröten) [LINNAEUS, 1758]
    • Familie Carettochelyidae (Papua-Weichschildkröten) [LYDEKKER, 1887]
    • Familie Cheloniidae (Meeresschildkröten) [OPPEL, 1811]
    • Familie Chelydridae (Schnappschildkröten) [GRAY, 1831]
    • Familie Dermatemydidae (Mittelamerikanische Flussschildkröten) [GRAY, 1870]
    • Familie Dermochelyidae (Lederschildkröten) [FITZINGER, 1843]
    • Familie Emydidae (Neuweltliche Sumpfschildkröten) [RAFINESQUE, 1815]
    • Familie Geoemydidae (Altweltliche Sumpfschildkröten) [GRAY, 1869]
    • Familie Kinosternidae (Schlammschildkröten) [AGASSIZ, 1857]
    • Familie Platysternidae (Großkopfschildkröten) [GRAY, 1869]
    • Familie Testudinidae (Landschildkröten) [BATSCH, 1788]
    • Familie Trionychidae (Weichschildkröten) [FITZINGER, 1826]

  • Unterordnung Pleurodira (Halswenderschildkröten) [COPE, 1864]
    • Familie Chelidae (Schlangenhalsschildkröten) [GRAY, 1825]
    • Familie Pelomedusidae (Pelomedusenschildkröten) [COPE, 1868]
    • Familie Podocnemididae (Schienenschildkröten) [GRAY, 1869]



Stand: 2021-12-07

 


Ergänzende Informationen zu den Schildkröten