Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen

Die Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen bietet eine Reise durch drei verschiedene Lebensräume: Afrika, Alaska und Asien

Auf dem Gelände des ehemaligen "Ruhr Zoo Gelsenkirchen" entstanden auf einer Fläche von etwa 30 Hektar drei neue Erlebniswelten, die abgesehen von einigen wenigen Volieren für Vögel weder Zäune, Gitter noch Käfige kennen. Die Tiere sind in großzügigen Revieren untergebracht und von den Besuchern i.d.R. durch Wassergräben, Felsaufbauten oder Glasscheiben getrennt. Schon nach wenigen Metern genießt man den freien und ungestörten Blick auf die rund 900 Tiere in über 100 Arten. Im Sommer 2005 wurde die Erlebniswelt Alaska eröffnet, Afrika folge 2006 und die Erlebniswelt Asien im März 2010.

Durch jede Erlebniswelt führt ein Rundweg, der den Besuchern unterschiedliche Perspektiven auf die Tiere ermöglicht. z.B. die Bootsfahrt im Afrika-Teil, der Wasserfall und die Hängebrücke in Alaska oder der 9 Meter lange Glastunnel im Seelöwenbecken. Übrigens sind Hunde im Zoo zugelassen. Die Rundwege sind eigens mit zahlreichen Trinkschalen ausgestattet.

Die ZOOM Erlebniswelt beteiligt sich aktiv an Europäischen Erhaltungszuchtprogrammen (EEP) und an Europäischen Zuchtbüchern (ESB).


Größere Karte anzeigen

Unser letzter Besuch: 07/2022
Webseite Zoom Erlebniswelt

Erlebniswelt Afrika


Auf der mit 14 Hektar größten Erlebniswelt durchstreift man die unterschiedlichen Landschaftstypen und Vegetationszonen Afrikas. Es gibt eine weite, trockene Grassavanne, eine Feuchtsavanne mit einem afrikanischen See und einen Regenwald mit Bäumen und Schlingpflanzen in der Dschungelhalle.

Sehr zu empfehlen ist die Bootstour über den See. Sie führt zunächst in Richtung Pavian-City, dem Lebensraum der Anubis-Paviane und dann bis zum Wendepunkt bei den Sattelstörchen und den Flusspferden. Der Rückweg führt vorbei an Grassavanne, auf der u.a. die Strauße, die Elen-Antilopen und die Zebras zuhause sind.

Auf der gesamten Strecke kommt man immer wieder nahe an den Wasservögeln vorbei. Neben den Zwergflamingos, den Rosaflamingos und den Witwenpfeifgänsen sind auch einheimische Vögel zu sehen, darunter Kormorane, Blässrallen, Stockenten und Kanadagänse. Zu Fuß geht es dann weiter zu den Schimpansen, zur Dschungelhalle und zur Lemureninsel.

Zwergflamingos (Phoenicopterus minor)
Zwergflamingos, Rosaflamingos und Kanadagänse

Giraffa camelopardalis rothschildi
Rothschildgiraffe
(Giraffa camelopardalis rothschildi)

Löwe (Panthera leo)
Löwe
(Panthera leo)

Südliches Breitmaulnashorn (Ceratotherium simum simum)
Südliches Breitmaulnashorn
(Ceratotherium simum simum)

Anubis-Pavian oder Grüner Pavian
Anubis-Pavian oder Grüner Pavian
(Papio anubis)

Cercopithecus cephus
Blaumaulmeerkatze
(Cercopithecus cephus)

Westlicher Schimpanse (Pan troglodytes verus)
Westlicher Schimpanse
(Pan troglodytes verus)

Blessböcke (Damaliscus pygargus phillipsi)
Blessböcke
(Damaliscus pygargus phillipsi)

Antidorcas marsupialis
Springbock
(Antidorcas marsupialis)

Varecia rubra
Roter Vari
(Varecia rubra)

Rappenantilope (Hippotragus niger)
Rappenantilope
(Hippotragus niger)

Taurotragus oryx
Elen-Antilope
(Taurotragus oryx)

Großer Kudu (Tragelaphus strepsiceros)
Großer Kudu
(Tragelaphus strepsiceros)

Hippopotamus amphibius
Flußpferd
(Hippopotamus amphibius)

Westliche Sitatunga (Tragelaphus spekii gratus)
Westliche Sitatunga
(Tragelaphus spekii gratus)

Grant-Zebras (Equus quagga boehmi)
Grant-Zebras
(Equus quagga boehmi)

Tüpfelhyäne (Crocuta crocuta)
Tüpfelhyäne
(Crocuta crocuta)

Suricata suricatta
Erdmännchen
(Suricata suricatta)

Serval (Leptailurus serval)
Serval
(Leptailurus serval)

Bos primigenius taurus
Watussi-Rind
(Bos primigenius taurus)

Westafrikanische Zwergziege (Capra aegagrus f. hircus)
Westafrikanische Zwergziege
(Capra aegagrus f. hircus)

Ovis ammon aries
Somalischaf
(Ovis ammon f. aries)

Nordafrikanischer Rothalsstrauß (Struthio camelus camelus)
Nordafrikanischer Rothalsstrauß
(Struthio camelus camelus)

Rötelpelikan (Pelecanus rufescens)
Rotrücken- oder Rötelpelikan
(Pelecanus rufescens)

Ephippiorhynchus senegalensis
Sattelstorch
(Ephippiorhynchus senegalensis)

Nördliche Hornraben (Bucorvus abyssinicus)
Nördliche Hornraben
(Bucorvus abyssinicus)

Hammerköpfe (Scopus umbretta)
Hammerköpfe
(Scopus umbretta)

Geierperlhuhn (Acryllium vulturinum)
Geierperlhuhn
(Acryllium vulturinum)

Kanadagans (Branta canadensis)
Kanadagans
(Branta canadensis)

Blässralle (Fulica atra atra)
Blässralle
(Fulica atra atra)

Kormoran (Phalacrocorax carbo sinensis)
Kormoran
(Phalacrocorax carbo sinensis)

Palmtaube (Streptopelia senegalensis)
Palmtaube
(Streptopelia senegalensis)

Witwenpfeifgänse (Dendrocygna viduata)
Witwenpfeifgänse
(Dendrocygna viduata)

Blauer Malawibuntbarsch (Maylandia zebra)
Blauer Malawibuntbarsch
(Maylandia zebra)


Erlebniswelt Alaska


Rund 100 Tiere leben auf der 6 Hektar großen Erlebniswelt Alaska. Der Name geht zurück auf die Bezeichnung "Alyáska", die in der russischen Kolonialzeit verwendet wurde. Aus dem gleichen Wortstamm kommt der Begriff "Alyeska", was so viel bedeutet wie "großes Land". Charakterisiert wurde damit die weite, unberührte und durchaus wilde Natur Alaskas. Diese Merkmale zeigen sich auch auf dem 2 km langen Rundweg. Er führt vorbei an Bachläufen, Seen einen 6 Meter hohen Wasserfall mit Blick auf Braunbären und Kamtschatkabären. Weitere Bewohner sind Eisbären, Seelöwen, Brillenpinguine, Elche, Rentiere, Timberwölfe und Polarfüchse. 

Kamtschatkabär (Ursus arctos beringianus)
Kamtschatkabär (Ursus arctos beringianus)

Wasserfall in der Erlebniswelt Alaska
Wasserfall in der
Erlebniswelt Alaska

Polarfuchs (Vulpes lagopus)
Polarfuchs
(Vulpes lagopus)

Eisbär (Ursus maritimus)
Eisbär
(Ursus maritimus)

Hausrentier (Rangifer tarandus f. domestica)
Hausrentier
(Rangifer tarandus f. domestica)

Eurasische Elche (Alces alces alces)
Eurasische Elche
(Alces alces alces)

Kanadischer Luchs (Lynx canadensis)
Kanadischer Luchs
(Lynx canadensis)

Bubo scandiacus
Schnee-Eule
(Bubo scandiacus)

Kalifornische Seelöwen (Zalophus californianus)
Kalifornische Seelöwen
(Zalophus californianus)

Baumstachler (Erethizon dorsatum)
Baumstachler
(Erethizon dorsatum)

Nordamerikanischer Waschbär  (Procyon lotor)
Nordamerikanischer Waschbär
(Procyon lotor)

Östlicher Timberwolf (Canis lupus lycaon)
Östlicher Timberwolf
(Canis lupus lycaon)

Schwarzschwanz-Präriehund (Cynomys ludovicianus)
Schwarzschwanz-Präriehund
(Cynomys ludovicianus)

Brillenpinguine (Spheniscus demersus)
Brillenpinguine
(Spheniscus demersus)

Nordamerikanische Fischotter (Lontra canadensis)
Nordamerikanische Fischotter
(Lontra canadensis)

Streifenskunk (Mephitis mephitis)
Streifenskunk
(Mephitis mephitis)


Erlebniswelt Asien


Die Erlebniswelt Asien ist der jüngste und zugleich kleinste Themenbereich. 2010 fand die Eröffnung des 5 Hektar großen Geländes statt. Zu seinen Bewohnern gehören u.a. Sumatra Orang-Utans, Hulmans, Amurtiger, Trampeltiere, Binturongs und die kleinen Pandas.

In der 4.500 Quadratmeter großen Tropenhalle sollte man sich ein wenig Zeit nehmen, um die frei fliegenden Vögel zu entdecken. Hier leben u.a. Pagodenstare, Rotohrbülbüls, Sonnenvögel, Fruchttauben und die vom Aussterben bedrohten Edwardsfasan. Zudem lohnt sich ein Blick an die Hallendecke, dem bevorzugten Aufenthaltsort der Malayischen Flughunde.

Westlicher Kleiner Panda (Ailurus fulgens)
Westlicher Kleiner Panda (Ailurus fulgens)

Sumatra Orang-Utans (Pongo abelii)
Sumatra Orang-Utans
(Pongo abelii)

Hulman oder Bengalischer Hanuman-Langur (Semnopithecus entellus)
Hulman oder Bengalischer Hanuman-Langur
(Semnopithecus entellus)

Südlicher Schweinsaffe (Macaca nemestrina)
Südlicher Schweinsaffe
(Macaca nemestrina)

Trampeltiere (Camelus ferus f. bactrianus)
Trampeltiere
(Camelus ferus f. bactrianus)

Prevost-Schönhörnchen (Callosciurus prevostii)
Prevost-Schönhörnchen
(Callosciurus prevostii)

Amurtiger (Panthera tigris altaica)
Amurtiger oder Sibirischer Tiger
(Panthera tigris altaica)

Sonnenvogel oder Chinesische Nachtigal (Leiothrix lutea)
Sonnenvogel oder Chinesische Nachtigal
(Leiothrix lutea)

Zweifarben-Fruchttaube (Ducula bicolor)
Zweifarben-Fruchttaube
(Ducula bicolor)

Pagodenstar (Sturnus pagodarum)
Pagodenstar
(Sturnus pagodarum)

Männlicher Edwardsfasan (Lophura edwardsi)
Männlicher Edwardsfasan
(Lophura edwardsi)

Weiblicher Edwardsfasan (Lophura edwardsi)
Weiblicher Edwardsfasan
(Lophura edwardsi)

Kalong oder Malayischer Flughund (Pteropus vampyrus)
Kalong oder Malayischer Flughund
(Pteropus vampyrus)

Reisfink (Lonchura oryzivora)
Reisfink oder Reisamadine
(Lonchura oryzivora)

Rotohrbülbül (Pycnonotus jocosus)
Rotohrbülbül
(Pycnonotus jocosus)

Karpfen (Cyprinus carpio)
Karpfen
(Cyprinus carpio

Grüne Wasseragame (Physignathus cocincinus)
Grüne Wasseragame
(Physignathus cocincinus)

Rotwangen-Schmuckschildkröte (Trachemys scripta elegans)
Rotwangen-Schmuckschildkröte
(Trachemys scripta elegans)

Chinesische Bergagame (Diploderma splendidum)
Chinesische Bergagame
(Diploderma splendidum)