Vögel im Zoo Frankfurt

Vögel sind an verschiedenen Stellen im Zoo Frankfurt zu sehen, u.a. in den Vogelbüschen und den Faust-Vogelhallen

Einige Vogelarten haben eigene Reviere, zum Beispiel Humboldt-Pinguine, Helmkasuare, Jungfernkraniche oder Chileflamingos. Die Greifvögel, wie Gaukler, Bartgeier, Schmutzgeier, Königsgeier und Falkland-Karakaras leben in den Volieren der Greifvogelanlage. Weitere Vögel, zum Beispiel Eulenschwalm und Siedelweber, befinden sich im Grzimekhaus für Nachttiere.

Chileflamingos (Phoenicopterus chilensis)
Chileflamingos
(Phoenicopterus chilensis)

Rosapelikane (Pelecanus onocrotalus)
Rosapelikane
(Pelecanus onocrotalus)

Nandu (Rhea americana)
Nandu
(Rhea americana)

Königsgeier (Sarcoramphus papa)
Königsgeier
(Sarcoramphus papa)

Bartgeier (Gypaetus barbatus)
Bartgeier
(Gypaetus barbatus)

Falklandkarakara (Phalcoboenus australis)
Falklandkarakara
(Phalcoboenus australis)

Westlicher Schmutzgeier (Neophron percnopterus percnopterus)
Westlicher Schmutzgeier
(Neophron percnopterus percnopterus)

Siedelweber (Philetairus socius)
Siedelweber
(Philetairus socius)

Eulenschwalm (Podargus strigoides)
Eulenschwalm
(Podargus strigoides)


Vogelbüsche

Die Vogelbüsche sind begehbare Volieren, in denen die Vögel aus kurzer Distanz und ohne Gitter oder Netze beobachtet werden können. Die Gehege sind so angelegt, dass die Tiere ausreichend Ruckzugsmöglichkeiten haben. Bei unserem letzten Besuch waren Bienenfresser, Blauracken, Rotfußseriema, Säbelschnabler, Scharlachsichler und Hammerköpfe zu sehen.

Scharlachsichler  (Eudocimus ruber)
Scharlachsichler
(Eudocimus ruber)

Rotfußseriema (Cariama cristata)
Rotfußseriema
(Cariama cristata)

Säbelschnäbler (Recurvirostra avosetta)
Säbelschnäbler
(Recurvirostra avosetta)

Hammerkopf (Scopus umbretta)
Hammerkopf
(Scopus umbretta)

Bienenfresser (Merops apiaster)
Bienenfresser
(Merops apiaster)

 


Faust-Vogelhallen

Die Faust-Vogelhallen bestehen aus 3 Hallen. Die erste Halle zeigt besonders kleine und bunte Vögel, sozusagen die Juwelen der Vogelwelt. Aus diesem Grund trägt diese Halle den Namen "Juwelensaal". In der zweiten Halle, der Haupthalle, befinden sich die für Besucher einsehbare Futterküche und ein temperierter Schaubrüter. Die Volieren werden häufig für Nachzuchten genutzt. Die dritte Halle ist die Freiflughalle mit Vögeln aus dem ostasiatischen Dschungel.

Blauflügelliest (Dacelo leachii)
Blauflügelliest
(Dacelo leachii)

Männlicher Visayas Tariktik-Hornvogel (Penelopides panini panini)
Männlicher Visayas Tariktik-Hornvogel
(Penelopides panini panini)

Weiblicher Visayas Tariktik-Hornvogel (Penelopides panini panini)
Weiblicher Visayas Tariktik-Hornvogel
(Penelopides panini panini)

Gouldamadine (Chloebia gouldiae)
Gouldamadine
(Chloebia gouldiae)

Rotkopf-Papageiamadine (Erythrura psittacea)
Rotkopf-Papageiamadine
(Erythrura psittacea)

Reisamadine (Padda oryzivora)
Reisamadine
(Padda oryzivora)

weiblicher Veilchenastrild (Granatina ianthinogaster)
weiblicher Veilchenastrild
(Granatina ianthinogaster)

männlicher Veilchenastrild (Granatina ianthinogaster)
männlicher Veilchenastrild
(Granatina ianthinogaster)

Blaukopfastrild (Uraeginthus cyanocephalus)
Blaukopfastrild
(Uraeginthus cyanocephalus)

männliche Jacarinitangare (Volatinia jacarina)
männliche Jacarinitangare
(Volatinia jacarina)

männliche Kubagimpeltangare (Phonipara canora)
männliche Kubagimpeltangare
(Phonipara canora)

weibliche Kubagimpeltangare (Phonipara canora)
weibliche Kubagimpeltangare
(Phonipara canora)

Kapuzenzeisig (Spinus cucullatus)
Kapuzenzeisig
(Spinus cucullatus)

weiblicher Dorfweber (Ploceus cucullatus)
weiblicher Dorfweber
(Ploceus cucullatus)

männlicher Dorfweber (Ploceus cucullatus)
männlicher Dorfweber
(Ploceus cucullatus)

weiblicher Purpurnaschvogel (Cyanerpes caeruleus)
weiblicher Purpurnaschvogel
(Cyanerpes caeruleus)

männlicher Purpurnaschvogel (Cyanerpes caeruleus)
männlicher Purpurnaschvogel
(Cyanerpes caeruleus)

Kilimandscharo-Brillenvogel (Zosterops eurycricotus)
Kilimandscharo-Brillenvogel
(Zosterops eurycricotus)

weiblicher Ultramarinkardinal (Cyanoloxia brissonii)
weiblicher Ultramarinkardinal
(Cyanoloxia brissonii)

Blauohr-Honigfresser (Entomyzon cyanotis)
Blauohr-Honigfresser
(Entomyzon cyanotis)

Bindenlappenschnäpper (Platysteira cyanea)
Bindenlappenschnäpper
(Platysteira cyanea)

Blaukrönchen (Loriculus galgulus)
Blaukrönchen
(Loriculus galgulus)

Montserrat-Tupial (Icterus oberi)
Montserrat-Tupial
(Icterus oberi)

Weißscheitelrötel (Cossypha albicapillus)
Weißscheitelrötel
(Cossypha albicapillus)

Kragentaube (Caloenas nicobarica)
Kragentaube
(Caloenas nicobarica)

Stachelibis (Threskiornis spinicollis)
Stachelibis
(Threskiornis spinicollis)

Sonnenralle  (Eurypyga helias)
Sonnenralle
(Eurypyga helias)


Mehr vom Frankfurter Zoo ...