Passeridae (Sperlinge)

Die Galerie der Sperlinge

Sperlinge sind kleine Singvögel mit einer Körperlänge zwischen 10 und 20 Zentimetern. Es sind kompakt gebaute Vögel mit einem im Verhältnis zur Körpergröße großen Kopf sowie einem kurzen, kräftigen Schnabel. Der Schwanz ist bei den meisten Arten verhältnismäßig kurz, er besteht immer aus zwölf Steuerfedern. Das Gefieder ist bei den meisten Arten braun, grau oder rötlich-braun. Nur wenige Arten weisen auch gelbe oder weiße Gefiederpartien auf. Es werden insgesamt 11 Gattungen mit 48 Arten zu dieser Familie gerechnet.

Least Concern Arremon aurantiirostris aurantiirostris

[LAFRESNAYE, 1847]

Die Nominatform kommt vor an der Pazifikküste von Costa Rica bis Panama.

Goldschnabel-Buschammer (Arremon aurantiirostris aurantiirostris) im Nationalpark Carara, Costa Rica

  • D Goldschnabel-Buschammer
  • F Tohi à bec orange
  • UK Orange-billed Sparrow
  • E Cerquero Piquinaranja
  • NL Goudsnavelgors



Least Concern Passer domesticus domesticus

[LINNAEUS, 1758]

Die Nominatform kommt vor in Europa, Sibirien bis nach Nordost-China

Köln Köln Köln Köln Köln Terra Nostra Garden, São Miguel, Azoren Terra Nostra Garden, São Miguel, Azoren Terra Nostra Garden, São Miguel, Azoren Terra Nostra Garden, São Miguel, Azoren

  • D Haussperling oder Spatz
  • F Moineau domestique
  • UK House Sparrow
  • E Gorrión común
  • NL Huismus



Least Concern Passer montanus malaccensis

[DUBOIS, 1885]

Diese Unterart kommt vor in Myanmar, Thailand, Vietnam und im westlichen Indonesien

Thailand Thailand

  • D Feldsperling
  • F Moineau friquet
  • UK Eurasian Tree Sparrow
  • E Gorrión molinero
  • NL Ringmus