Der Zoo in Frankfurt/Main

Unter dem Motto "Tiere erleben - Natur bewahren" setzt sich der Frankfurter Zoo ein für artgerechte Neubauten im Zoo und für den Natur- und Artenschutz

Der Zoologische Garten Frankfurt wurde auf Initiative von Frankfurter Bürgern am 08.08.1858 eröffnet. Er ist damit nach dem Zoologischer Garten Berlin (1844) der zweit älteste Zoo in Deutschland. Zunächst lief der Betrieb nur auf Probe, aber der Zuspruch an Besuchern und Spendern machte schnell deutlich, dass der Zoologische Garten zur Dauereinrichtung werden sollte. Da das aktuelle Gelände zu klein war, zog man 1874 auf die Pfingstweide östlich der Stadt.

1876 wurde das Zoogesellschaftshaus fertig gestellt und 1877 folgte das Aquarium. Nach dem zweiten Weltkrieg stand der völlig zerstörte Zoo vor dem Aus. Im März 1944 zerstörten 27 Bombeneinschläge fast alle Bauten. Viele Tiere starben, andere irrten durch die Stadt, u.a. auch Löwen, die zur Sicherheit der Bevölkerung getötet werden mussten. Durch das Engagement einer Gruppe von Personen, zu denen auch Prof. Dr. Dr. Bernhard Grzimek gehörte, konnte die Schließung verhindert werden. Prof. Grzimek wurde Zoodirektor. Gehege und Tierhäuser wurden wieder in Betrieb genommen, es entstanden erste Neubauten und das Zoogelände konnte vergrößert werden. Als die Erweiterungsmöglichkeiten in der Innenstadt ausgeschöpft waren, wurde der 1975 der Nidda-Zoo gebaut. Diese "Außenstelle" des Frankfurter Zoos war ohne Eintritt zugänglich, musste aber zugunsten der Bundesgartenschau 1989 wieder zurückgebaut werden. Seitdem konzentriert man sich auf die 11 Hektar große Fläche in der Innenstadt und legt den Fokus lauf die naturnahe Gestaltung der Anlagen, u.a. mit Robbenklippen, Katzendschungel, Borgori-Wald, Gibbon-Haus, Ukumari-Land der neuen Pinguin-Anlage. Seit 2018 arbeitet man an einer Konzeptstudie Zookunft2030+.

Aktuell leben ca. 4.200 Tiere aus 460 Arten im Frankfurter Zoo.

 


Größere Karte anzeigen
Unser letzter Besuch: 09/2013

Webseite Zoo Frankfurt 

Südafrikanischer Seebär (Arctocephalus pusillus pusillus)
Südafrikanischer Seebär
(Arctocephalus pusillus pusillus)

Südzentralafrikanisches Spitzmaulnashorn (Diceros bicornis minor)
Südzentralafrikanisches Spitzmaulnashorn
(Diceros bicornis minor)

Erdmännchen (Suricata suricatta)
Erdmännchen
(Suricata suricatta)

Nördlicher Weißwangengibbon (Nomascus leucogenys)
Nördlicher Weißwangengibbon
(Nomascus leucogenys)

Mantelpavian (Papio hamadryas)
Mantelpavian
(Papio hamadryas)

weibliche Schwarze Brüllaffen (Alouatta caraya)
weibliche Schwarze Brüllaffen
(Alouatta caraya)

Kap-Borstenhörnchen (Geosciurus inauris)
Kap-Borstenhörnchen
(Geosciurus inauris)

Chileflamingo (Phoenicopterus chilensis)
Chileflamingo
(Phoenicopterus chilensis)

Chileflamingos (Phoenicopterus chilensis)
Chileflamingos
(Phoenicopterus chilensis)

Sumatra-Tiger (Panthera tigris sumatrae)
Sumatra-Tiger
(Panthera tigris sumatrae)

Afrikanischer Wildhund (Lycaon pictus)
Afrikanischer Wildhund
(Lycaon pictus)

Mähnenwolf (Chrysocyon brachyurus)
Mähnenwolf
(Chrysocyon brachyurus)

Okapi (Okapia johnstoni)
Okapi
(Okapia johnstoni)

Netzgiraffe (Giraffa camelopardalis reticulata)
Netzgiraffe
(Giraffa camelopardalis reticulata)

Abessinischer Klippspringer (Oreotragus oreotragus saltatrixoides)
Abessinischer Klippspringer
(Oreotragus oreotragus saltatrixoides)

Rappenantilope (Hippotragus niger)
Rappenantilope
(Hippotragus niger)

Mhorrgazelle (Nanger dama mhorr)
Mhorrgazelle
(Nanger dama mhorr)

Chinesischer Muntjak (Muntiacus reevesi)
Chinesischer Muntjak
(Muntiacus reevesi)

Zwergotter (Aonyx cinerea)
Zwergotter
(Aonyx cinerea)

Sulawesi-Hirscheber (Babyrousa celebensis)
Sulawesi-Hirscheber
(Babyrousa celebensis)

Indischer Lippenbär (Melursus ursinus ursinus)
Indischer Lippenbär
(Melursus ursinus ursinus)

Westlicher Schmutzgeier (Neophron percnopterus percnopterus)
Westlicher Schmutzgeier
(Neophron percnopterus percnopterus)

Königsgeier (Sarcoramphus papa)
Königsgeier
(Sarcoramphus papa)

Bartgeier (Gypaetus barbatus)
Bartgeier
(Gypaetus barbatus)

Bindenlappenschnäpper (Platysteira cyanea)
Bindenlappenschnäpper
(Platysteira cyanea)

Rosapelikane (Pelecanus onocrotalus)
Rosapelikane
(Pelecanus onocrotalus)

Weiblicher Visayas Tariktik-Hornvogel (Penelopides panini panini)
Weiblicher Visayas Tariktik-Hornvogel
(Penelopides panini panini)


Exotarium

Das Exotarium ist ein zweigeschossiges Gebäude. Schon 1877 stand an dieser Stelle das Aquarium. Zur damaligen Zeit eine der modernsten Aquarienanlagen Deutschlands. Im unteren Teil des Exotariums, der "Aquarienhalle", sind neben Korallen, Seeigeln, Seesternen und Meeresfische auch zahlreiche Süßwasser-Bewohnern in ihren typischen Lebensräumen zu finden. Im oberen Stockwerk sind Reptilien, Amphibien und Insekten untergebracht.

Kuda-Seepferdchen (Hippocampus kuda)
Kuda-Seepferdchen
(Hippocampus kuda)

Gewöhnlicher Krake (Octopus vulgaris)
Gewöhnlicher Krake
(Octopus vulgaris)

Pazifischer Rotfeuerfisch (Pterois volitans)
Pazifischer Rotfeuerfisch
(Pterois volitans)

Filament-Teufelsfisch (Inimicus filamentosus)
Filament-Teufelsfisch
(Inimicus filamentosus)

Goldstirn-Brunnenbauer (Opistognathus aurifrons)
Goldstirn-Brunnenbauer
(Opistognathus aurifrons)

San Francisco Piranha (Pygocentrus piraya)
San Francisco Piranha
(Pygocentrus piraya)

Nachtsalmler (Semaprochilodus insignis)
Nachtsalmler
(Semaprochilodus insignis)

Sonorakröte oder Coloradokröte (Incilius alvarius)
Sonorakröte oder Coloradokröte
(Incilius alvarius)

Neuguinea-Riesenlaubfrosch (Nyctimystes infrafrenata)
Neuguinea-Riesenlaubfrosch
(Nyctimystes infrafrenata)

Warziger Makifrosc (Phyllomedusa sauvagii)
Warziger Makifrosch
(Phyllomedusa sauvagii)

Spaltenschildkröte (Malacochersus tornieri)
Spaltenschildkröte
(Malacochersus tornieri)

Strahlenschildkröte (Astrochelys radiata)
Strahlenschildkröte
(Astrochelys radiata)

Breitschwanz-Ringelschildechse (Zonosaurus laticaudatus)
Breitschwanz-Ringelschildechse
(Zonosaurus laticaudatus)

Australische Wasseragame (Intellagama lesueurii)
Australische Wasseragame
(Intellagama lesueurii)

Riesengürtelschweif (Smaug giganteus)
Riesengürtelschweif
(Smaug giganteus)

Utila-Leguan (Ctenosaura bakeri)
Utila-Leguan
(Ctenosaura bakeri)

Nashornleguan (Cyclura cornuta)
Nashornleguan
(Cyclura cornuta)

Chuckwalla (Sauromalus ater)
Chuckwalla
(Sauromalus ater)

Blauer Felsenleguan (Petrosaurus thalassinus)
Blauer Felsenleguan
(Petrosaurus thalassinus)

Blauer Bambustaggecko (Phelsuma klemmeri)
Blauer Bambustaggecko
(Phelsuma klemmeri)

Türkisblauer Zwerggecko (Lygodactylus williamsi)
Türkisblauer Zwerggecko
(Lygodactylus williamsi)

Rote Speikobra (Naja pallida)
Rote Speikobra
(Naja pallida)

Langnasen-Strauchnatter (Philodryas baroni)
Langnasen-Strauchnatter
(Philodryas baroni)

Bartagame (Pogona vitticeps)
Bartagame
(Pogona vitticeps)

Junge Australische Süßwasserkrokodile (Crocodylus johnsoni)
Junge Australische Süßwasserkrokodile
(Crocodylus johnsoni)

Sägerücken-Schildkröte (Graptemys nigrinoda)
Sägerücken-Schildkröte
(Graptemys nigrinoda)

Florida-Rotbauch-Schmuckschildkröte (Pseudemys nelsoni)
Florida-Rotbauch-Schmuckschildkröte
(Pseudemys nelsoni)