Dusit Zoo

Der Dusit Zoo ist der älteste zoologische Garten in Bangkok. Er liegt im Bezirk Dusit und beherbergt überwiegend asiatische und afrikanische Tierarten

Dusit Zoo
Dusit Zoo

Giraffa camelopardalis
Giraffe (Giraffa camelopardalis)


Größere Karte anzeigen

Der Dusit-Zoo wurde 1938 auf Anregung von Premierminister Plaek Phibulsongkram durch die Stadtverwaltung von Bangkok geschaffen. Das Gelände wurde vom thailändischen König Ananda Mahidol (Rama VIII.) im Stadtbezirk Dusit zur Verfügung gestellt. Es war seinerzeit Teil des königlichen Garten Palastes, genannt Khao Din Wana, der von König Rama V als privater botanischer Garten eingerichtet wurde.

Im Februar 1954 wurde der Dusit-Zoo zusammen mit den Anlagen in Chiang Mai, Chonburi, Songkhla und Nakhon Ratchasima in die "Zoological Park Organization of Thailand" überführt.

Im Dusit-Zoo sind überwiegend asiatische und afrikanische Tierarten zu sehen. Unter den ca. 1.600 verschiedenen Arten stellen die Vögel mit 850 Arten die größte Gruppe, es folgen die Säugetiere (ca. 330 Arten) und die Reptilien (ca. 150 Arten).

Rucervus eldii siamensis
Thailand-Leierhirsch
(Rucervus eldii siamensis)

Rucervus eldii siamensis
Thailand-Leierhirsch
(Rucervus eldii siamensis)

Helarctos malayanus
Malaienbär
(Helarctos malayanus)

Helarctos malayanus
Malaienbär
(Helarctos malayanus)

Equus quagga burchellii
Burchell-Zebra
(Equus quagga burchellii)

Panthera leo
Löwe
(Panthera leo)

Panthera tigris tigris
Bengal-Tiger oder Königstiger
(Panthera tigris tigris)

Panthera tigris tigris
Bengal-Tiger oder Königstiger
(Panthera tigris tigris)

Panthera pardus
Leopard
(Panthera pardus)

Panthera pardus
Leopard
(Panthera pardus)

Mycteria leucocephala
Buntstörche
(Mycteria eucocephala)

Mycteria leucocephala
Buntstörche
(Mycteria leucocephala)

Ducula bicolor
Zweifarben-Frauchttaube
(Ducula bicolor)

Caloenas nicobarica
Kragentaube
(Caloenas nicobarica)

Goura cristata
Krontaube
(Goura cristata)

Corvus macrorhynchos
Dickschnabelkrähe
(Corvus macrorhynchos)


Die Graubauchhörnchen und die Dickschnabelkrähen gehören nicht zu den offiziellen Einwohnern des Zoos. Sie kennen die offiziellen Fütterungsrituale sehr genau und sind stets zur Stelle, sobald etwas Essbares durch die Tierpfleger ausgeteilt wird. Nicht zu vergessen die Leckereien, die die Besucher zurücklassen oder die man von ihnen erbetteln kann. Wie in vielen Grünanlagen in Bangkok sind die Bindenwarane auch im Zoo zu finden. Etwa 25% des Zoo-Areals sind Wasserflächen, somit finden sie hier gute Lebensbedingungen.

Andere Warane, wie die Bengalenwarane und die Steppenwarane sind im Reptilienhaus untergebracht. Das bietet u.a. eine großartige Vielfalt an Schildkröten und Schlangen, z.B. die erst 2012 beschriebene Jack’s Water Snake (Homalopsis mereljcoxi).

Callosciurus caniceps
Graubauchhörnchen
(Callosciurus caniceps)

Varanus salvator macromaculatus
Bindenwaran
(Varanus salvator macromaculatus)

Varanus salvator macromaculatus
Bindenwaran
(Varanus salvator macromaculatus)

Varanus salvator macromaculatus
Bindenwaran
(Varanus salvator macromaculatus)

Varanus bengalensis
Bengalenwaran
(Varanus bengalensis)

Varanus exanthematicus
Steppenwaran
(Varanus exanthematicus)

Python bivittatus bivittatus
Dunkler Tigerpython
(Python bivittatus bivittatus)

Epicrates cenchria
Regenbogenboa
(Epicrates cenchria)

Naja kaouthia
Monokelkobra
(Naja kaouthia)

Ophiophagus hannah
Königskobra
(Ophiophagus hannah)

Boiga dendrophila melanota
Mangroven-Nachtbaumnatter
(Boiga dendrophila melanota)

Lampropeltis splendida
Wüstenkettennatter
(Lampropeltis splendida)

Ptyas mucosa
Gebänderte Rattenschlange
(Ptyas mucosa)

Chrysopelea ornata
Schmuckbaumnatter
(Chrysopelea ornata)

Cerberus rynchops
Hundskopf-Wassertrugnatter
(Cerberus rynchops)

Xenochrophis flavipunctatus
Gelbflecken-Fischnatter
(Xenochrophis flavipunctatus)

Trachemys scripta elegans
Rotwangen-Schmuckschildkröte
(Trachemys scripta elegans)

Centrochelys sulcata
Spornschildkröte
(Centrochelys sulcata)

Carettochelys insculpta
Papua-Weichschildkröte
(Carettochelys insculpta)

Manouria emys emys
Braune Landschildkröte
(Manouria emys emys)