Galerie der Brillenvögel (Zosteropidae)

Die Galerie der Brillenvögel (Zosteropidae), einer Gruppe von Vögeln, die einen Ring aus weißen Federn rund um die Augen besitzen

Brillenvögel sind mit 10 bis 14 cm recht kleine Vögel. Die meisten Arten haben Ringe aus weißen Federn um die Augen, was zum deutschen Namen geführt hat. Sie ernähren sich von Insekten, Beeren, Früchten und Nektar aus Blüten.

Least Concern Zosterops eurycricotus

[FISCHER & REICHENOW, 1884]

Kilimandscharo-Brillenvogel (Zosterops eurycricotus) im Zoo Frankfurt Kilimandscharo-Brillenvogel (Zosterops eurycricotus) im Zoo Frankfurt

  • Deutsch: Kilimandscharo-Brillenvogel
  • Français: Zostérops du Kilimandjaro
  • English: Kilimanjaro White-eye
  • Español: Anteojitos serrano del Kilimanjaro
  • Nederlands: Kilimanjarobrilvogel



Least Concern Zosterops palpebrosus

[TEMMINCK, 1824]

Ganges-Brillenvogel (Zosterops palpebrosus) im Wüstenzoo Schönbrunn, Wien

  • Deutsch: Ganges-Brillenvogel
  • Français: Zostérops oriental ou Zostérops de l'Inde
  • English: Oriental White-eye
  • Español: Anteojitos Oriental
  • Nederlands: Indische Brilvogel

 

 

Die Gefährdungsstufen gemäß IUCN
status
EX
- Extinct (ausgestorben) / EW - Extinct in the Wild (in der Natur ausgestorben) /
CR - Critically Endangered (vom Aussterben bedroht) / EN - Endangered (stark gefährdet) /
VU - Vulnerable (gefährdet) / NT - Near Threatened (potenziell gefährdet) / LC - Least Concern (nicht gefährdet)

Bitte helfen Sie uns, die Korrektheit der Bilder sicherzustellen. Haben Sie einen Fehler erkannt? Haben wir ein Bild einer falschen Art zugeordnet? Ist der Artname veraltet? Wir sind dankbar für jeden Hinweis.