Sie sind hier:Startseite / Bilder-Galerien / Reptilia (Reptilien)

Reptilia

Die Galerie der Reptilien



Gemeinsames Merkmal der rezenten Reptilien ist die aus Hornschuppen bestehende Körperbedeckung, deren äußere Schicht regelmäßig durch Häutung erneuert wird. Die Haut ist trocken und schleimlos. Sie haben einen langen Schwanz und laufen auf vier Beinen. Ausnahmen sind die Schlangen und einige Echsen, bei denen sich die Extremitäten zurückgebildet haben. Das Fehlen von Haaren und Federn unterscheidet die Reptilien von den Vögeln. Im Unterschied zu den Amphibien sind die Reptilien reine Lungenatmer, es gibt also kein Larvenstadium mit Kiemenatmung. Alle noch lebenden Arten sind wechselwarm, d.h. sie müssen ihre Körpertemperatur durch äußere Einflüsse regulieren, zum Beispiel durch gezieltes Sonnenbaden. Die meisten Reptilien legen Eier, einige wenige sind lebendgebärend bzw. eierlebendgebärend.



Conolophus subcristatusDrusenkopf oder Galápagos-Landleguan
(Conolophus subcristatus)
Varanus macraeiBlauer Baumwaran
(Varanus macraei)



Klasse Reptilia (Reptilien)



Bild des Monats
Unser Bild des Monatsmehr ...
Gefährdungsstufen
Die Gefährdungsstufen gemäß IUCN
status
EXExtinct
ausgestorben
EWExtinct in the Wild
in der Natur ausgestorben
CRCritically Endangered
vom Aussterben bedroht
ENEndangered
stark gefährdet
VUVulnerable
gefährdet
NTNear Threatened
potenziell gefährdet
LCLeast Concern
nicht gefährdet
Anzahl der Arten
Amphibia (Amphibien)64
Arthropoda (Gliedertiere)229
Aves (Vögel)535
Mammalia (Säugetiere)377
Pisces (Fische)256
Reptilia (Reptilien)429
Weitere Tiere63
Summe1.951
Neu aufgenommene Arten

Juli 2017



Juni 2017



Mai 2017

Fehler erkannt?
Bitte helfen Sie uns, die Korrektheit der Bilder sicherzustellen.
  • Haben Sie einen Fehler erkannt?
  • Haben wir ein Bild einer falschen Art zugeordnet?
  • Ist der Artname veraltet?
Wir sind dankbar für jeden Hinweis.