Cordylidae (Gürtelschweife)

Die Galerie der Gürtelschweife, mit Bildern von Zwerggürtelschweifen, Riesengürtelschweifen und Plattechsen

Die Familie der Gürtelschweife besteht aus 60 Arten aus dem südlichen Afrika. Sie leben häufig an oder auf Fels- und Gesteinsgruppen in trockenen Gebieten , wo sie sich bei Gefahr in Spalten verstecken und sich dort fest an die Felswände pressen. Mit Ausnahme der Arten der Gattung Platysaurus sind Gürtelschweife lebendgebärend.

Cordylus tropidosternum

[COPE, 1869]

Aquazoo Düsseldorf Zoo Köln

  • D Tansania-Zwerggürtelschweif oder Tropischer Gürtelschweif
  • F
  • UK Tropical Spinytail Lizard
  • E
  • NL



VulnerablePlatysaurus imperator

[BROADLEY, 1962]

Zoo Frankfurt Zoo Frankfurt

  • D Riesenplattechse
  • F
  • UK Imperial Flat Lizard
  • E
  • NL Keizerrotshagedis



Least Concern Platysaurus intermedius

[MATSCHIE, 1891]

Zoo Köln

  • D Bunte Plattechse
  • F
  • UK Common flat lizard
  • E
  • NL



Least Concern Platysaurus torquatus

[PETERS, 1879]

Platysaurus torquatus im Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig, Bonn Platysaurus torquatus im Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig, Bonn Platysaurus torquatus im Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig, Bonn

  • D
  • F
  • UK Collared Flat Lizard
  • E
  • NL



Smaug giganteus

[SMITH, 1844]

TerraZoo Rheinberg TerraZoo Rheinberg TerraZoo Rheinberg Zoo Frankfurt Wilhelma Stuttgart Wilhelma Stuttgart

  • D Riesengürtelschweif
  • F
  • UK Giant girdled lizard or Sungazer
  • E
  • NL Reuzengordelstaarthagedis



Smaug warreni

[BOULENGER, 1908]

Aquazoo Düsseldorf

  • D Warren's Gürtelschweif
  • F
  • UK Warren’s girdled lizard
  • E
  • NL