Galerie der Spottdrosseln (Mimidae)

Die Galerie der Spottdrosseln (Mimidae), einer Gruppe von Vögeln, die ihren Namen der Imitation fremder Laute verdankt.

Mit den Drosseln (Turdidae) sind die Spottdrosseln nicht näher verwandt. Ihre nächsten Verwandten sind die Stare. Die Spottdrosseln sind auf den amerikanischen Kontinent beschränkt. Vier Arten der Spottdrosseln kommen auf den Galapagosinseln vor. Sie spielten vermutlich eine große Rolle bei der Entwicklung der Evolutionstheorie durch Charles Darwin, da diese sich auffallend von der Spottdrosseln auf dem Festland unterschieden. Der Name ist eine Ableitung vom Begriff Spotten, womit die Imitation oder Übernahme artfremder Laute oder Gesangsmotive gemeint ist.

Least Concern Margarops fuscatus

[VIEILLOT, 1808]

Perlaugen-Spottdrossel (Margarops fuscatus) auf St. Kitts

  • Deutsch: Perlaugen-Spottdrossel
  • Français: Moqueur corossol
  • English: Pearly-eyed Thrasher
  • Español: Azotador de ojos perlados
  • Nederlands: Witoogspotlijster



Least Concern Mimus gilvus antillarum

[HELLMAYR & VON SEILERN, 1915]

Diese Unterart kommt vor auf Martinique, St. Lucia, St. Vincent and the Grenadines und auf Grenada

Tropen-Spottdrossel (Mimus gilvus antillarum) auf Martinique Tropen-Spottdrossel (Mimus gilvus antillarum) auf Martinique Tropen-Spottdrossel (Mimus gilvus antillarum) auf Grenada Tropen-Spottdrossel (Mimus gilvus antillarum) auf Grenada

  • Deutsch: Tropen-Spottdrossel
  • Français: Moqueur des savanes
  • English: Tropical Mockingbird
  • Español: Sinsonte Tropical
  • Nederlands: Tropische Spotlijster



Least Concern Mimus longicaudatus platensis

[CHAPMAN, 1924]

Langschwanz-Spottdrossel (Mimus longicaudatus platensis) Isla de la Plata, Ecuador Langschwanz-Spottdrossel (Mimus longicaudatus platensis) Isla de la Plata, Ecuador

  • Deutsch: Langschwanz-Spottdrossel
  • Français: Moqueur à longue queue Italienisch:
  • English: Long-tailed Mockingbird
  • Español: Sinsonte Colilargo
  • Nederlands: Langstaartspotlijster



Vulnerable Mimus macdonaldi

[RIDGWAY, 1890]

Española-Spottdrossel (Mimus macdonaldi) von der Insel Española, Galápagos, Ecuador Española-Spottdrossel (Mimus macdonaldi) von der Insel Española, Galápagos, Ecuador Española-Spottdrossel (Mimus macdonaldi) von der Insel Española, Galápagos, Ecuador Española-Spottdrossel (Mimus macdonaldi) von der Insel Española, Galápagos, Ecuador

  • Deutsch: Española-Spottdrossel oder Hood-Spottdrossel
  • Français: Moqueur d'Espanola
  • English: Hood Mockingbird
  • Español: Sinsonte de Española
  • Nederlands: Españolaspotlijster



Endangered Mimus melanotis

[GOULD, 1837]

San Cristóbal, Galápagos, Ecuador

  • Deutsch: San Cristóbal-Spottdrossel
  • Français: Moqueur de San Cristobal
  • English: San Cristobal Mockingbird
  • Español: Sinsonte de San Cristóbal
  • Nederlands: San-Cristobalspotlijster



Least Concern Mimus parvulus parvulus

[GOULD, 1837]

Diese Unterart kommt vor auf den Galápagos-Inseln

Galápagos Spottdrossel (Mimus parvulus parvulus), Isabela, Galápagos, Ecuador Galápagos Spottdrossel (Mimus parvulus parvulus), Isabela, Galápagos, Ecuador Galápagos Spottdrossel (Mimus parvulus parvulus), Santa Cruz, Galápagos, Ecuador Galápagos Spottdrossel (Mimus parvulus parvulus), Santa Cruz, Galápagos, Ecuador Galápagos Spottdrossel (Mimus parvulus parvulus), Santa Cruz, Galápagos, Ecuador Galápagos Spottdrossel (Mimus parvulus parvulus), Santa Cruz, Galápagos, Ecuador

  • Deutsch: Galapagosspottdrossel
  • Français: Moqueur des Galapagos
  • English: Galapagos Mockingbird
  • Español: Sinsonte de Galápagos
  • Nederlands: Galápagosspotlijster

 

 

Die Gefährdungsstufen gemäß IUCN
status
EX
- Extinct (ausgestorben) / EW - Extinct in the Wild (in der Natur ausgestorben) /
CR - Critically Endangered (vom Aussterben bedroht) / EN - Endangered (stark gefährdet) /
VU - Vulnerable (gefährdet) / NT - Near Threatened (potenziell gefährdet) / LC - Least Concern (nicht gefährdet)

Bitte helfen Sie uns, die Korrektheit der Bilder sicherzustellen. Haben Sie einen Fehler erkannt? Haben wir ein Bild einer falschen Art zugeordnet? Ist der Artname veraltet? Wir sind dankbar für jeden Hinweis.