Wüste - Welt der Extreme

Tiere der Wüste im Forschungsmuseum Alexander Koenig in Bonn

Als Wüste werden die vegetationslosen oder vegetationsarmen Gebiete der Erde bezeichnet, zum Beispiel Eiswüsten (vgl. Arktis / Antarktis - Überleben im Eis), Kieswüsten, Salzwüsten oder Sandwüsten.

Die Ausstellung "Wüste - Welt der Extreme" zeigt, mit welchen Tricks und Anpassungen die Tiere trotz der vermeintlich lebensfeindlichen Bedingungen überleben können. In den heißen Sandwüsten haben die Tiere interessante Strategien entwickelt. Insekten haben meist außergewöhnlich lange Beine, da die Temperatur schon wenige Zentimeter über dem Sand deutlich abnimmt. Möglicherweise haben sich auch die langen Beine der Kamele als Schutz vor der Abstrahlungshitze entwickelt.

Karakal oder Wüstenluchs (Caracal caracal)
Karakal oder Wüstenluchs
(Caracal caracal)

Dromedar (Camelus dromedarius)
Dromedar
(Camelus dromedarius)

Wüstenwarane gehen nur am Morgen und am Abend auf Nahrungssuche, wenn die Temperatur nicht zu extrem sind. Die übrige Zeit verbringen sie in einer selbstgegrabenen Erdhöhle. Diese bietet Schutz vor den extremen Temperaturen und gleichzeitig auch vor Fressfeinden wie Adlern, Großkatzen und Hyänen. Ähnlich verhalten sich die dämmerungs- und nachtaktiven Sandrennnattern. Auch Wüsten-Hornvipern meiden die Mittagshitze und vergraben sich im Sand oder unter Steinen. Die westafrikanischen Krokodile leben in Oasen oder Quellwasserspeichern (Gueltas).

Gundis (Ctenodactylus gundi)
Gundis
(Ctenodactylus gundi)

Säbelantilope (Oryx dammah)
Säbelantilope
(Oryx dammah)

Fennek oder Wüstenfuchs (Vulpes zerda)
Fennek oder Wüstenfuchs
(Vulpes zerda)

Orpheusgrasmücke (Sylvia hortensis)
Orpheusgrasmücke
(Sylvia hortensis)

Kronenflughühner (Pterocles coronatus)
Kronenflughühner
(Pterocles coronatus)

Wachtel (Coturnix coturnix)
Wachtel
(Coturnix coturnix)

Bachstelze (Motacilla alba)
Bachstelze
(Motacilla alba)

Wüsten-Hornviper (Cerastes cerastes)
Wüsten-Hornviper
(Cerastes cerastes)

Forskals Sandrennnatter (Psammophis schokari)
Forskals Sandrennnatter
(Psammophis schokari)

Nordafrikanische Elefantenspitzmaus (Petrosaltator rozeti)
Nordafrikanische Elefantenspitzmaus
(Petrosaltator rozeti)

Westafrikanisches Krokodil (Crocodylus suchus)
Westafrikanisches Krokodil
(Crocodylus suchus)

Wüstenwaran (Varanus griseus)
Wüstenwaran
(Varanus griseus)


Mehr vom Museum Alexander Koenig ...