Galerie der Hornhechtartigen (Beloniformes)

Die Galerie der Hornhechtartigen (Beloniformes), einer Gruppe von Fischen, zu denen u.a. die Fliegenden Fische gehören

Die Hornhechtartigen haben einen schlanken, zumeist langgestreckten Körperbau. Die Größe variiert innerhalb der Arten von wenigen Zentimetern bis zu 1,50 Meter. Alle Hornhechtartigen ernähren sich von kleineren Fischen, Krebstieren und Insekten. Es sind ca. 260 Arten beschrieben, darunter u.a. die Fliegenden Fische, die aus dem Wasser springen und über die Wasseroberfläche gleiten. Sie verbleiben 30 Sekunden lang in der Luft und legen dabei Distanzen von bis zu 400 Metern zurück.

Dermogenys pusilla

[KUHL & VAN HASSELT, 1823]

Zwerg-Halbschnabelhecht (Dermogenys pusilla) im Zoo Köln

  • D Zwerg-Halbschnabelhecht
  • F
  • UK Wrestling Halfbeak
  • E Mediopico luchador o Mediopico malayo
  • NL



Nomorhamphus liemi

[VOGT, 1978]

Zoo Köln Celebes Halbschnäbler (Nomorhamphus liemi) im Zoo Köln

  • D Celebes Halbschnäbler
  • F
  • UK Celebes halfbeak
  • E Mediopico de Célebes
  • NL



unbekannt

Fliegender Fisch vor der Küste von Dominica

Fliegender Fisch vor der Küste von Dominica

  • D
  • F
  • UK
  • E
  • NL

 

 

Die Gefährdungsstufen gemäß IUCN
status
EX
- Extinct (ausgestorben) / EW - Extinct in the Wild (in der Natur ausgestorben) /
CR - Critically Endangered (vom Aussterben bedroht) / EN - Endangered (stark gefährdet) /
VU - Vulnerable (gefährdet) / NT - Near Threatened (potenziell gefährdet) / LC - Least Concern (nicht gefährdet)

Bitte helfen Sie uns, die Korrektheit der Bilder sicherzustellen. Haben Sie einen Fehler erkannt? Haben wir ein Bild einer falschen Art zugeordnet? Ist der Artname veraltet? Wir sind dankbar für jeden Hinweis.