Galerie der Tauben (Columbiformes)

Bilder von Tauben (Columbiformes), darunter Fruchttauben, Kragentauben, Felsentauben und Dolchstichtauben

Die mehr als 300 Arten haben einen sehr ähnlichen Körperbau. Charakteristisch ist der relativ kleine Kopf, der beim Gehen auffällig vor und zurück bewegt wird. Eine weitere Besonderheit ist die Bildung der Kropfmilch, mit der die Jungvögel versorgt werden. Jungvögel der Tauben sind schon nach zwei Wochen flügge.

Least ConcernAlectroenas pulcherrimus

[SCOPOLI, 1786]

Warzenfruchttaube (Alectroenas pulcherrimus) auf Bird Island, Seychellen Warzenfruchttaube (Alectroenas pulcherrimus) auf Bird Island, Seychellen Warzenfruchttaube (Alectroenas pulcherrimus) auf Bird Island, Seychellen Warzenfruchttaube (Alectroenas pulcherrimus) auf Bird Island, Seychellen

  • Deutsch: Warzenfruchttaube
  • Français: Founingo rougecap
  • English: Seychelles Blue-Pigeon
  • Español: Paloma Azul de Seychelles
  • Nederlands: Seychelse Blauwe Duif



Near ThreatenedCaloenas nicobarica

[LINNAEUS, 1758]

Kragentaube oder Mähnentaube (Caloenas nicobarica) im Kölner Zoo Kragentauben oder Mähnentaube (Caloenas nicobarica) im Zoo Frankfurt Kragentaube oder Mähnentaube (Caloenas nicobarica) im Kölner Zoo Kragentaube oder Mähnentaube (Caloenas nicobarica) im Zoo Frankfurt

  • Deutsch: Kragentaube oder Mähnentaube
  • Français: Nicobar à camail
  • English: Nicobar Pigeon
  • Español: Paloma de Nicobar
  • Nederlands: Manenduif



Least ConcernChalcophaps indica indica

[LINNAEUS, 1758]

Grünflügeltaube (Chalcophaps indica indica) in der Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen

  • Deutsch: Indische Graukappen-Glanztaube
  • Français: Colombe turvert de l'Inde
  • English: Grey-capped Emerald Dove
  • Español: Palomita esmeralda verde
  • Nederlands: Smaragddue



Least ConcernClaravis pretiosa

[FERRARI-PÉREZ, 1886]

Blautäubchen (Claravis pretiosa) in der Wilhelma Stuttgart

  • Deutsch: Blautäubchen oder Schmucktäubchen
  • Français: Colombe bleutée
  • English: Blue Ground-Dove
  • Español: Tortolita Azulada
  • Nederlands: Blauwe Grondduif



Least ConcernColumba arquatrix

[TEMMINCK, 1808]

Oliventaube (Columba arquatrix) im Kölner Zoo Oliventaube (Columba arquatrix) im Kölner Zoo

  • Deutsch: Oliventaube
  • Français: Pigeon rameron
  • English: African Olive-Pigeon
  • Español: Paloma Ojigualda
  • Nederlands: Olijfduif



Least ConcernColumbina cruziana

[PRÈVOST, 1842]

Perutäubchen oder Goldschnabeltäubchen (Columbina cruziana), Puerto López, Ecuador

  • Deutsch: Perutäubchen oder Goldschnabeltäubchen
  • Français: Colombe à bec jaune
  • English: Croaking Ground-Dove
  • Español: Columbina Quiquagua
  • Nederlands: Peruaanse Steenduif

 



Least ConcernColumba livia atlantis

[BANNERMANN, 1931]

Diese Unterart kommt vor auf Madeira, den Azoren und den Kapverdischen Inseln.

Felsentaube (Columba livia atlantis) im Terra Nostra Garden auf der Azoren-Insel São Miguel Felsentaube (Columba livia atlantis) im Terra Nostra Garden auf der Azoren-Insel São Miguel Felsentaube (Columba livia atlantis) im Terra Nostra Garden auf der Azoren-Insel São Miguel Felsentaube (Columba livia atlantis) im Terra Nostra Garden auf der Azoren-Insel São Miguel

  • Deutsch: Felsentaube
  • Français: Pigeon biset
  • English: Rock Dove
  • Español: Paloma bravía
  • Nederlands: Rotsduif

 

Columba livia f. domestica (Altdeutsches Mövchen)

Altdeutsches Mövchen (Columba livia f. domestica) im Zoo Dortmund

  • Deutsch: Altdeutsches Mövchen
  • Français: Cravaté allemand ancien
  • English: Old German Owl pigeon
  • Español:
  • Nederlands:

 

Columba livia f. domestica (Klätschertaube)

Die Klätschertaube wurde im 19. Jahrhundert in Tschechien und wurde in Böhmen, Mähren sowie in Schlesien gezüchtet.

Klätschertaube (Columba livia f. domestica) im Erlebnis-Zoo Hannover Klätschertaube (Columba livia f. domestica) im Erlebnis-Zoo Hannover

  • Deutsch: Klätschertaube
  • Français:
  • English: Cropper pigeon
  • Español:
  • Nederlands:

 

Columba livia f. domestica (Pfautaube)

Die Pfautaube stammt aus Indien und wurde im 16. Jahrhundert nach Europa und um 1650 nach Deutschland eingeführt. Der Fächerschwanz besteht aus 22 Federn und wird aufrecht getragen.

Pfautauben (Columba livia f. domestica) im Zoo Krefeld Pfautauben (Columba livia f. domestica) im Zoo Krefeld Pfautaube (Columba livia f. domestica) im Tierpark und Fossilium Bochum Pfautaube (Columba livia f. domestica) im Eifelzoo Lünebach-Pronsfeld

  • Deutsch: Pfautaube oder Garten-Pfautaube
  • Français:
  • English: Fantail pigeon
  • Español:
  • Nederlands: Pauwstaart

 

Columba livia f. domestica (Stadttaube)

Die Stadttaube oder Straßentaube stammt wahrscheinlich von verwilderten Haus- und Brieftauben ab, die aus der Felsentaube (Columba livia) gezüchtet wurden.

Stadttaube oder Straßentaube (Columba livia f. domestica) in Graurheindorf Stadttaube oder Straßentaube (Columba livia f. domestica) in Graurheindorf

  • Deutsch: Stadttaube oder Straßentaube
  • Français: Pigeon des villes
  • English: Feral pigeon
  • Español:
  • Nederlands: Stadsduif

 

Least ConcernColumba livia livia

Diese Nominatform kommt vor in Westeuropa, im nördlichen Afrika und Teilen von Asien. Eingeführt wurde sie zudem u.a. in Mittel- und Südamerika, in Australien und in Neuseeland.

[GMELIN, 1789]

Felsentaube (Columba livia livia) im Khao Sam Roi Yot National Park, Thailand Felsentaube (Columba livia livia) auf Barbados

  • Deutsch: (Europäische) Felsentaube
  • Français: Pigeon biset
  • English: Rock Pigeon
  • Español: Paloma bravía
  • Nederlands: Rotsduif



Least ConcernColumba palumbus palumbus

[LINNAEUS, 1758]

Ringeltaube (Columba palumbus) im Garten Ringeltaube (Columba palumbus) im Garten

  • Deutsch: Ringeltaube
  • Français: Pigeon ramier
  • English: Common Woodpigeon
  • Español: Paloma torcaz
  • Nederlands: Houtduif



Least ConcernColumbina passerina albivitta

[BONAPARTE, 1855]

Diese Unterart kommt vor im Norden Kolumbiens, im Norden von Venezuela, in Trinidad, Aruba, Curaçao und Bonaire

Sperlingstäubchen (Columbina passerina albivitta) auf Aruba

  • Deutsch: Sperlingstäubchen
  • Français: Colombe à queue noire
  • English: Common Ground Dove
  • Español: Tortolita azul o Columbita común
  • Nederlands: Musduif



Least ConcernColumbina passerina nigrirostris

[LINNAEUS, 1758]

Diese Unterart kommt vor auf St. Croix und den nördlichen Inseln der Kleinen Antillen.

Sperlingstäubchen (Columbina passerina nigrirostris) auf Antigua Sperlingstäubchen (Columbina passerina nigrirostris) auf Antigua

  • Deutsch: Sperlingstäubchen
  • Français: Colombe à queue noire
  • English: Common Ground Dove
  • Español: Tortolita azul o Columbita común
  • Nederlands: Musduif



Least ConcernDucula badia

[RAFFLES, 1822]

Gebirgsfruchttaube (Ducula badia) im Kaeng Krachan National Park, Bangkok

  • Deutsch: Gebirgsfruchttaube
  • Français: Carpophage à manteau brun
  • English: Mountain imperial pigeon
  • Español:
  • Nederlands:



Least ConcernDucula bicolor

[SCOPOLI, 1786]

Zweifarben-Fruchttaube (Ducula bicolor) im Zoo Köln Zweifarben-Fruchttaube (Ducula bicolor) im Zoo Köln

  • Deutsch: Zweifarben-Fruchttaube
  • Français: Carpophage blanc
  • English: Pied Imperial Pigeon
  • Español: Dúcula imperial
  • Nederlands: Bonte Muskaatduif



VulnerableDucula carola

[BONAPARTE, 1854]

Hufeisen-Fruchttaube (Ducula carola) im Kölner Zoo

  • Deutsch: Hufeisen-Fruchttaube
  • Français: Carpophage de Charlotte
  • English: Spotted Imperial-Pigeon
  • Español: Dúcula de Carlota
  • Nederlands: Hoefijzermuskaatduif



VulnerableGallicolumba crinigera

[PUCHERAN, 1853]

Bartlett-Dolchstichtaube (Gallicolumba crinigera) im im Zoologischen Garten Berlin

  • Deutsch: Bartlett-Dolchstichtaube
  • Français: Gallicolombe de Bartlett
  • English: Mindanao Bleeding-heart
  • Español: Paloma apuñalada de Mindanao
  • Nederlands: Barletts dolksteekduif



Least ConcernGallicolumba jobiensis

[MEYER, 1875]

Weltvogelpark Walsrode

  • Deutsch: Jobitaube
  • Français: Gallicolombe de Jobi
  • English: White-breasted Ground-Dove
  • Español: Paloma-perdiz Pechiblanca
  • Nederlands: Witborstpatrijsduif



Near ThreatenedGallicolumba luzonica

[SCOPOLI, 1786]

Dolchstichtaube (Gallicolumba luzonica) im Zoologischen Garten Berlin

  • Deutsch: Dolchstichtaube
  • Français: Gallicolombe poignardée
  • English: Luzon Bleeding-heart
  • Español: Paloma Apuñalada de Luzón
  • Nederlands: Dolksteekduif



Least ConcernGallicolumba rufigula

[PUCHERAN, 1853]

Goldbrusttaube (Gallicolumba rufigula) im Kölner Zoo

  • Deutsch: Goldbrusttaube
  • Français: Gallicolombe à poitrine d'or
  • English: Cinnamon Ground-Dove
  • Español: Paloma perdiz pechidorada
  • Nederlands: Geelhartpatrijsduif



Least ConcernGeopelia cuneata

[LATHAM, 1802]

Diamanttäubchen (Geopelia cuneata) im Zoo Neuwied Diamanttäubchen (Geopelia cuneata) im Wüstenhaus Schönbrunn, Wien Diamanttäubchen (Geopelia cuneata) im Vogel- und Tierpark Solingen Diamanttäubchen (Geopelia cuneata), Greifvogelstation & Wildfreigehege Hellenthal Diamanttäubchen (Geopelia cuneata) im Zoo Wuppertal

  • Deutsch: Diamanttäubchen
  • Français: Colombe diamant ou Géopélie diamant
  • English: Diamond Dove
  • Español: Tortolita diamante
  • Nederlands: Diamantduif



Least ConcernGeopelia striata

[LINNAEUS, 1766]

Sperbertäubchen Sperbertäubchen (Geopelia striata) auf Mahé, Seychellen Sperbertäubchen Sperbertäubchen (Geopelia striata) auf Praslin, Seychellen Sperbertäubchen (Geopelia striata) auf Praslin, Seychellen

  • Deutsch: Sperbertäubchen
  • Français: Géopélie zébrée
  • English: Zebra Dove
  • Español: Tortolita Estriada
  • Nederlands: Zebraduif



Least ConcernGeotrygon montana

[LINNAEUS, 1758]

Rote Erdtaube (Geotrygon montana) in der Wilhelma Stuttgart

  • Deutsch: Rote Erdtaube
  • Français: Colombe rouviolette
  • English: Ruddy Quail-Dove
  • Español: Paloma perdiz común
  • Nederlands: Bergkwartelduif



Near ThreatenedGeotrygon versicolor

[LAFRESNAYE, 1846]

Kurzschopftaube (Geotrygon versicolor) im Kölner Zoo

  • Deutsch: Kurzschopftaube
  • Français: Colombe versicolore
  • English: Crested Quail-Dove
  • Español: Paloma Perdiz Jamaicana
  • Nederlands: Kuifkwartelduif



VulnerableGoura cristata

[PALLAS, 1764]

Erkennungsmerkmal: Hals und Brustbereich hellblau

Krontaube (Goura cristata) im Dusit Zoo, Bangkok Krontaube (Goura cristata) im Dusit Zoo, Bangkok

  • Deutsch: Krontaube
  • Français: Goura couronné
  • English: Western Crowned-pigeon
  • Español: Paloma crestada azul
  • Nederlands: Gewone kroonduif



Near ThreatenedGoura sclaterii

[SALVADORI, 1876]

Erkennungsmerkmal: Hals und Brustbereich purpurrot

Rotbug-Krontaube (Goura sclaterii) im Kölner Zoo Rotbug-Krontaube (Goura sclaterii) im Kölner Zoo Rotbug-Krontaube (Goura sclaterii) im Zoo Leipzig

  • Deutsch: Rotbug-Krontaube
  • Français: Goura de Sclater
  • English: Sclater's Crowned-pigeon
  • Español: Gura de Sclater
  • Nederlands: Sclaters Kroonduif



Near ThreatenedGoura victoria

[FRASER, 1844]

Erkennungsmerkmal: Kronenfedern mit weißen Spitzen

Fächertauben (Goura victoria) im Weltvogelpark Walsrode Fächertaube (Goura victoria) in Burgers Zoo, Arnheim

  • Deutsch: Fächertaube
  • Français: Goura victoria
  • English: Victoria Crowned-pigeon
  • Español: Paloma crestada victoria
  • Nederlands: Waaierduif



Least ConcernGymnophaps albertisii

[SALVADORI, 1874]

Albertistaube (Gymnophaps albertisii) im Kölner Zoo

  • Deutsch: Albertistaube oder Papua-Bergtaube
  • Français: Carpophage de d'Albertis
  • English: Papuan Mountain-pigeon
  • Español: Paloma montana papúa
  • Nederlands: Nieuw-Guinese Bergduif



Least ConcernLeucosarcia melanoleuca

[LATHAM, 1801]

Wongataube (Leucosarcia melanoleuca) im Zoo Dortmund

  • Deutsch: Wongataube
  • Français: Colombine wonga
  • English: Wonga Pigeon
  • Español: Paloma Wonga
  • Nederlands: Wongaduif



VulnerableNesoenas mayeri

[PREVOST, 1843]

Rosentaube (Nesoenas mayeri) im Kölner Zoo Rosentaube (Nesoenas mayeri) im Kölner Zoo Rosentaube (Nesoenas mayeri) im Kölner Zoo

  • Deutsch: Rosataube, Rosentaube oder Mauritiustaube
  • Français: Pigeon rose
  • English: Pink Pigeon
  • Español:
  • Nederlands: Mauritiusduif



Least ConcernOcyphaps lophotes

[TEMMINCK, 1822]

Spitzschopftaube (Ocyphaps lophotes) im Zoo Duisburg

  • Deutsch: Spitzschopftaube
  • Français: Colombine longup
  • English: Crested Pigeon
  • Español: Paloma bronce crestada
  • Nederlands: Spitskuifduif



Least ConcernOtidiphaps nobilis

[GOULD, 1870]

Grünnacken-Fasantaube (Otidiphaps nobilis) im Kölner Zoo Grünnacken-Fasantaube (Otidiphaps nobilis) im Kölner Zoo Grünnacken-Fasantaube (Otidiphaps nobilis) im Zoologischen Garten Berlin

  • Deutsch: Grünnacken-Fasantaube
  • Français: Otidiphaps à cou vert
  • English: Green-naped Pheasant-pigeon
  • Español: Paloma faisán cuelliverde
  • Nederlands: Fazantduif



Near ThreatenedPatagioenas leucocephala

[LINNAEUS, 1758]

Saint Croix, US Virgin Islands Saint Croix, US Virgin Islands

  • Deutsch: Weißkopftaube
  • Français: Pigeon à couronne blanche
  • English: White-crowned Pigeon
  • Español: Paloma coronada
  • Nederlands: Witkapduif



Least ConcernPhaps chalcoptera

[LATHAM, 1790]

Zoo Dortmund

  • Deutsch: Bronzeflügeltaube
  • Français: Colombine lumachelle
  • English: Common Bronzewing
  • Español: Paloma bronceada común
  • Nederlands: Bronsvleugelduif



Least ConcernPhaps elegans

[TEMMINCK, 1810]

Buschtaube (Phaps elegans) im Tierpark und Fossilium Bochum

  • Deutsch: Buschtaube
  • Français: Colombine élégante
  • English: Brush Bronzewing
  • Español: Paloma bronce elegante
  • Nederlands: Struikbronsvleugelduif



Least ConcernPtilinopus iozonus humeralis

[WALLACE, 1862]

Westliche Orangebauch-Fruchttaube (Ptilinopus iozonus humeralis) im Zoologischen Garten Berlin Westliche Orangebauch-Fruchttaube (Ptilinopus iozonus humeralis) im Zoologischen Garten Berlin

  • Deutsch: Westliche Orangebauch-Fruchttaube
  • Français: Ptilope à ventre orange
  • English: Orange-bellied Fruit-dove
  • Español: Tilopo Ventrinaranja
  • Nederlands: Orangebuget Frugtdue



Least ConcernPtilinopus greyi

[BONAPARTE, 1857]

Grey-Fruchttaube (Ptilinopus greyi) im Zoologischen Garten Berlin

  • Deutsch: Grey-Fruchttaube
  • Français: Ptilope de Grey
  • English: Red-bellied Fruit-dove
  • Español: Tilopo de Grey
  • Nederlands: Greys Jufferduif



Least ConcernPtilinopus melanospilus

[SALVADORI, 1875]

Schwarznacken-Flaumfußtaube (Ptilinopus melanospilus) im Zoo Frankfurt/Main

  • Deutsch: Schwarznacken-Fruchttaube
  • Français: Ptilope turgris
  • English: Black-naped Fruit-dove
  • Español: Tilopo Nuquinegro
  • Nederlands: Zwartnekjufferduif



Least ConcernPtilinopus perlatus

[TEMMINCK, 1835]

Perlenfruchttaube (Ptilinopus perlatus) Weltvogelpark Walsrode

  • Deutsch: Perlenfruchttaube
  • Français: Ptilope perlé
  • English: Pink-spotted Fruit-dove
  • Español: Tilopo Perlado
  • Nederlands: Pareljufferduif



Least ConcernPtilinopus pulchellus

[TEMMINCK, 1835]

Rotkappen-Fruchttauben (Ptilinopus pulchellus) Weltvogelpark Walsrode

  • Deutsch: Rotkappen-Fruchttaube
  • Français: Ptilope mignon
  • English: Beautiful Fruit-dove
  • Español: Tilopo Bonito
  • Nederlands: Afroditefruktdue



Least ConcernStreptopelia chinensis

[SCOPOLI, 1768]

Tiergarten Schönbrunn, Wien

  • Deutsch: Perlhalstaube
  • Français: Tourterelle tigrine
  • English: Spotted Dove
  • Español:
  • Nederlands: Parelhalstortel



Least ConcernStreptopelia decaocto

[FRIVALDSZKY, 1838]

Türkentaube (Streptopelia decaocto) auf Teneriffa Türkentaube (Streptopelia decaocto) auf Teneriffa Türkentaube (Streptopelia decaocto) auf Teneriffa Türkentaube (Streptopelia decaocto), aufgenommen im Nordosten von Sardinien (Baja Sardinia)

  • Deutsch: Türkentaube
  • Français: Tourterelle turque
  • English: Eurasian Collared-dove
  • Español: Tórtula Turca
  • Nederlands: Turkse tortelduif



Least ConcernStreptopelia picturata rostrata

[BONAPARTE, 1855]

Mahé, Seychellen

  • Deutsch: Madagaskarturteltaube
  • Français: Pigeon de Madagascar
  • English: Madagascar Turtle-dove
  • Español: Tórtola Malgache
  • Nederlands: Madagaskartortel



Least ConcernStreptopelia roseogrisea

[SUNDEVALL, 1857]

Zoo Neuwied

  • Deutsch: Nordafrikanische Lachtaube
  • Français: Tourterelle rieuse
  • English: African Collared Dove
  • Español: Tórtola rosigrís
  • Nederlands: Izabeltortel



Least ConcernStreptopelia senegalensis

[LINNAEUS, 1766]

Palmtaube (Streptopelia senegalensis), Zoom Gelsenkirchen Palmtaube (Streptopelia senegalensis) im Naturzoo Rheine Palmtaube (Streptopelia senegalensis) im Erlebnis-Zoo Hannover

  • Deutsch: Palmtaube oder Senegaltaube
  • Français: Tourterelle maillée
  • English: Laughing Dove
  • Español: Tórtola Senegalesa
  • Nederlands: Palmtortel



Least ConcernStreptopelia tranquebarica

[HERMANN, 1804]

Weinrote Halsringtaube (Streptopelia tranquebarica) im Khao Sam Roi Yot National Park, Thailand Weinrote Halsringtauben (Streptopelia tranquebarica) im Khao Sam Roi Yot National Park, Thailand

  • Deutsch: Weinrote Halsringtaube oder Zwerglachtaube
  • Français: Tourterelle à tête grise
  • English: Red Turtle-dove
  • Español: Tórtola Cabecigrís
  • Nederlands: Rode Tortel



VulnerableStreptopelia turtur turtur

[LINNAEUS, 1758]

Europäische Turteltaube (Streptopelia turtur turtur) im Kölner Zoo Europäische Turteltaube (Streptopelia turtur turtur) im Kölner Zoo

  • Deutsch: Europäische Turteltaube
  • Français: Tourterelle des bois
  • English: European Turtle-dove
  • Español: Tórtola Europea
  • Nederlands: Zomertortel



Least ConcernZenaida asiatica

[LINNAEUS, 1758]

Burgers Zoo, Arnheim

  • Deutsch: Weißflügeltaube
  • Français: Tourterelle à ailes blanches
  • English: White-winged Dove
  • Español: Tórtola aliblanca
  • Nederlands: Witvleugeltreurduif



Least ConcernZenaida auriculata vinaceorufa

[RIDGWAY, 1884]

Diese Unterart komt vor auf Aruba, Curaçao und Bonaire

Ohrflecktaube (Zenaida auriculata vinaceorufa) auf der Karibikinsel Bonaire Ohrflecktaube (Zenaida auriculata vinaceorufa) auf der Karibikinsel Bonaire

  • Deutsch: Ohrflecktaube
  • Français: Tourterelle oreillarde
  • English: Eared Dove
  • Español: Tórtola Torcaza
  • Nederlands: Oorvlekduif



Least ConcernZenaida aurita aurita

[TEMMINCK, 1809]

Diese Unterart kommt vor auf den Kleinen Antillen (von Anguilla bis Grenada)

Küstentaube (Zenaida aurita aurita) auf Antigua Küstentaube (Zenaida aurita aurita) auf Martinique Küstentaube (Zenaida aurita aurita) auf Sint Maarten Küstentaube (Zenaida aurita aurita) auf St. Lucia

  • Deutsch: Küstentaube
  • Français: Tourterelle à queue carrée
  • English: Zenaida Dove
  • Español: Zenaida Caribeña
  • Nederlands: Antilliaanse Treurduif



Least ConcernZenaida aurita zenaida

[BONAPARTE, 1825]

Diese Unterart kommt vor auf den Großen Antillen, auf den Bahamas und den Virgin Islands

Küstentaube (Zenaida aurita zenaida) auf Saint Croix, US Virgin Islands Küstentaube (Zenaida aurita zenaida) auf Saint Croix, US Virgin Islands

  • Deutsch: Küstentaube
  • Français: Tourterelle à queue carrée
  • English: Zenaida Dove
  • Español: Zenaida Caribeña
  • Nederlands: Antilliaanse Treurduif



Near ThreatenedZenaida galapagoensis

[GOULD, 1839]

Santa Cruz, Galápagos, Ecuador Santa Cruz, Galápagos, Ecuador

  • Deutsch: Galapagostaube
  • Français: Tourterelle des Galapagos
  • English: Galapagos Dove
  • Español: Tórtola de las Galápagos
  • Nederlands: Galapagostreurduif



exitinct in the wildZenaida graysoni

[LAWRENCE, 1871]

Die Socorrotaube (Zenaida graysoni) ist eine endemische Art der von der Isla Socorro. Socorro ist eine 132 km² große zu Mexiko gehörenden Insel. Durch verwilderte Katzen und Bejagung wurde der Bestand nahzu ausgerottet. Sie gilt seit 1972 in freier Wildbahn als ausgestorben (extinct in the wild). Durch Nachzuchten der verbliebenen Tiere in zoologischen Einrichtungen sollen sie wieder auf Socorro angesiedelt werden. Diese Aufnahme stammt aus dem Kölner Zoo, der sich am Europäischen Zuchtbuch (EEP) beteiligt.

Socorrotaube (Zenaida graysoni) im Kölner Zoo

  • Deutsch: Socorrotaube
  • Français: Tourterelle de Socorro
  • English: Socorro Dove
  • Español: Zenaida de Socorro
  • Nederlands: Socorrotreurduif

 

 

Die Gefährdungsstufen gemäß IUCN
status
EX
- Extinct (ausgestorben) / EW - Extinct in the Wild (in der Natur ausgestorben) /
CR - Critically Endangered (vom Aussterben bedroht) / EN - Endangered (stark gefährdet) /
VU - Vulnerable (gefährdet) / NT - Near Threatened (potenziell gefährdet) / LC - Least Concern (nicht gefährdet)

Bitte helfen Sie uns, die Korrektheit der Bilder sicherzustellen. Haben Sie einen Fehler erkannt? Haben wir ein Bild einer falschen Art zugeordnet? Ist der Artname veraltet? Wir sind dankbar für jeden Hinweis.